TOP-Städte in Zypern für Immobilieninvestitionen

Professionelle Frau arbeitet an einem Laptop in einem modernen Büro

ТОП городов Кипра для инвестиций в недвижимость

Zypern gilt als die Perle des Mittelmeers, nicht nur wegen seines angenehmen Klimas, sondern auch wegen der attraktiven Investitionsbedingungen. Die Küste der Insel besteht aus einer fast ununterbrochenen Reihe von Stränden, was Zypern zu einem beliebten Ziel für Touristen aus aller Welt macht. Aber alles der Reihe nach.

Die Behörden der Republik Zypern versuchen, mehr Möglichkeiten für Investitionen zu schaffen. Insbesondere hat die Regierung im Jahr 2013 das Programm "Build to rent" initiiert und bis 2024 verlängert. Es beinhaltet den Bau zusätzlicher Flächen durch die Erhöhung des Koeffizienten der leerstehenden Immobilien um 45%. 

In Übereinstimmung mit diesem Programm wird etwas weniger als die Hälfte der Wohnungen oder Räumlichkeiten in den im Bau befindlichen Einrichtungen zum freien Verkauf angeboten. Die Regierung hat außerdem beschlossen, dass mindestens ein Viertel dieser Menge zu ermäßigten Preisen auf den Markt gebracht werden soll. Darüber hinaus werden lokale Bauträger mit Vergünstigungen und Erstattungen für den Bau zusätzlicher Flächen in Höhe von 10-20% der Kosten gefördert.

Das zweite Programm heißt "Renovate to Rent". Es ermöglicht Immobilieneigentümern, in die Renovierung von Einrichtungen zu investieren, um sie anschließend zu vermieten. Dem Dekret zufolge wird der Staat 40% der Renovierungskosten bezuschussen.

Darüber hinaus bietet Zypern die Staatsbürgerschaft für Investoren an. Hierfür müssen Sie mindestens 300.000 Euro in Immobilien oder Wertpapiere investieren. Das Jahreseinkommen des Antragstellers muss mindestens 50.000 Euro betragen. 

Wie man eine Immobilie auf Zypern kauft

Im Folgenden stellen wir fünf Städte in Südzypern vor, die für Immobilieninvestoren interessant sind. 

Limassol

Limassol ist die Hauptschlagader des zypriotischen Seeverkehrs. Sie umfasst drei Häfen: den Alten Hafen von Limassol, Limassol Marina und den neuen Hafen von Limassol. Die ersten beiden bilden das beliebte Touristengebiet Limassol Marina, in dem sich Luxusunterkünfte und Villen befinden. Der neue Hafen sorgt für 80-90% des gesamten Touristenstroms, der über Kreuzfahrtschiffe und Fähren auf die Insel kommt. Nachteilig ist die Tatsache, dass die Immobilienpreise in Limassol recht hoch sind.

Vorteile und Besonderheiten dieser Stadt:

  • Infrastruktur und Entwicklung. Die Stadt ist bekannt für ihre gut ausgebaute Infrastruktur, einschließlich moderner Geschäftszentren und kommunaler Einrichtungen. In den letzten Jahren haben sich hier hochwertige Gewerbeimmobilien und Luxuswohnungen aktiv entwickelt.
  • Ein Wirtschafts- und Geschäftszentrum. Dank der Häfen wird ein Großteil des Warenverkehrs über die Stadt abgewickelt, was die Stadt zum Finanzzentrum Zyperns gemacht hat, was Gewerbeimmobilien in Limassol auch für Investitionen interessant macht. 
  • Kulturelle Attraktionen. Die Stadt bietet ein breites Spektrum an Kultur- und Unterhaltungsangeboten, vom Yachthafen Limassol bis hin zu verschiedenen Festivals und Veranstaltungen im Laufe des Jahres. Die Nähe zum Troodos-Gebirge und zu den Stränden erhöht die Attraktivität der Stadt sowohl für Touristen als auch für Einwohner.

Die Attraktivität von Limassol für Investoren und die Stärkung des Immobilienmarktes sind auf den Tourismus und das internationale Geschäft zurückzuführen. Dies trägt zu einem konstanten Anstieg des Immobilienwerts und der Nachfrage nach einer Verbesserung der Infrastruktur der Stadt bei. Die Bruttomietrendite in Limassol lag im ersten Quartal 2023 bei 4,93% und ist damit die höchste in Europa. 

Die Stadt ist ideal für Geschäftsleute, Auswanderer und Investoren, die in Limassol in Immobilien investieren und aus der Vermietung einen Gewinn erzielen wollen. Sie ist auch für diejenigen geeignet, die einen lebhaften Urlaub an den Stränden des Mittelmeers mit Zugang zu modernen Annehmlichkeiten und kulturellen Aktivitäten suchen.  

Durchschnittliche Immobilienpreise in Limassol:

Art der Immobilie

Durchschnittlicher Kaufpreis (€/m2)

Durchschnittlicher Mietpreis (€/m2)

Wohnungen

€2500

€15

Heugabeln

€3500

€20

Quelle: Numbeo.

Pathos 

Der Legende nach erschien die Göttin Aphrodite aus dem Meeresschaum an der Küste dieser Stadt. Paphos ist voll von kulturellen Attraktionen, was die Entwicklung der Stadt und der Infrastruktur einschränkte. Deshalb wurde die Stadt in einen neuen und einen alten Teil geteilt. Der neue Teil ist das Zentrum des Lebens, der Wirtschaft und der Freizeit, der alte Teil ist das kulturelle Erbe der europäischen Nation und wurde in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Im Jahr 2017 wurde der Stadt der Titel "Kulturhauptstadt Europas" verliehen. 

Vorteile und besondere Merkmale von Paphos:

  • Das reichste kulturelle Erbe. Es gibt eine Vielzahl von Attraktionen und Denkmälern in der Stadt und ihren Grenzen, darunter der Archäologische Park von Paphos und die Gräber der Könige.
  • Die Entwicklung des Immobilienmarktes. Die kulturelle Attraktivität trägt zum Zufluss von Investitionen in Paphos-Immobilien bei und erhöht die Nachfrage nach Marktentwicklung im Tourismussektor.
  • Aussichten für Gewerbeimmobilien. Die Stadt beherbergt den zweitgrößten Flughafen Zyperns, auf dem nicht nur Touristen, sondern auch kommerzielle Fracht abgefertigt wird. Dies schafft eine Nachfrage nach verschiedenen Arten von Immobilien in Paphos, einschließlich Gewerbeimmobilien.
  • Der gemächliche Lebensrhythmus. Ein ruhigeres und gemesseneres Leben im Vergleich zu anderen Städten, insbesondere Nikosia und Limassol.

Paphos ist ideal für Ruheständler, Familien und Einzelpersonen, die ein friedliches und kulturell reiches Umfeld suchen. Und auch für Investoren, die an erschwinglichen Immobilien interessiert sind.

Durchschnittliche Immobilienpreise in Paphos:

Art der Immobilie

Durchschnittlicher Kaufpreis (€/m2)

Durchschnittlicher Mietpreis (€/m2)

Wohnungen

€1900

€12

Pitchfork

€2500

€15

Quelle: Numbeo.

Was passiert auf dem zypriotischen Immobilienmarkt im Jahr 2023? Neue Analysen zu Preisen und Nachfrage

Nikosia 

Nikosia ist eine einzigartige Stadt, die die letzte geteilte Hauptstadt der Welt ist. Die Demarkationslinie zwischen dem nördlichen und dem südlichen Teil der Insel verläuft durch sie. Die so genannte "Grüne Linie" besteht aus verlassenen Gebäuden, Mauern und Zäunen mit fünf Kontrollpunkten auf ihrer gesamten Länge, von denen die wichtigsten die Ledra-Straße und der Ledra-Palast sind. Da die Stadt in der Mitte der Insel liegt und keinen Zugang zum Meer hat, ist die Nachfrage nach Wohnimmobilien in Nikosia etwas geringer als in den Küstengebieten Zyperns.

Vorteile und Unterscheidungsmerkmale:

  • Hauptstadt. Nikosia ist das Verwaltungs- und Finanzzentrum des Landes. Die Infrastruktur ist hier besser entwickelt: Die wichtigsten Bildungseinrichtungen wie die Universität von Zypern und große Geschäftszentren befinden sich hier.
  • Das Geschäftszentrum. Große internationale Unternehmen wählen Zypern und seine Hauptstadt als Standort für ihre Hauptverwaltung. Der Grund dafür ist die günstige Lage der Insel zwischen Europa und Asien.
  • Schöne Preise. Die Immobilienpreise in Nikosia sind nicht die höchsten auf Zypern - die Immobilien der Hauptstadt sind eher im mittleren bis hohen Preissegment angesiedelt.

Das Herz der Hauptstadt ist eine Festung aus der Zeit der venezianischen Herrschaft, die ebenfalls durch eine Demarkationslinie geteilt ist. Das Stadtplanungsamt von Nikosia hat eine Reihe von Programmen initiiert, die darauf abzielen, die Wirtschaftstätigkeit auf dem Gebiet der Festung zu stärken. 

Insbesondere bietet das Ministerium Zuschüsse für die Wiederherstellung von verlassenen Räumlichkeiten für weitere kommerzielle Aktivitäten an. Darüber hinaus fördert die Regierung die Erweiterung und Modernisierung bestehender Einrichtungen und die Verlagerung von Wirtschaftstätigkeiten in das Festungsgebiet. Der Kauf einer Immobilie in Nikosia kann also unter dem Gesichtspunkt, dass er unter diese staatlichen Programme fällt, von Vorteil sein.

Die Stadt eignet sich für diejenigen, die auf der Suche nach einem gut bezahlten Job nach Zypern reisen, da das Gehaltsniveau in Nikosia im Durchschnitt höher ist als in anderen Städten Zyperns. Expats und ihre Familien finden hier ein stabiles wirtschaftliches Umfeld sowie moderne Bildungs- und medizinische Einrichtungen. 

Die Lage der Stadt im Inselinneren macht sie weniger attraktiv für Touristen, dafür aber interessanter für Unternehmen und zum Wohnen.

Durchschnittliche Immobilienpreise in Nikosia:

Art der Immobilie

Durchschnittlicher Kaufpreis (€/m2)

Durchschnittlicher Mietpreis (€/m2)

Wohnungen

€2200

€12

Heugabeln

€3000

€18

Quelle: Numbeo.

Larnaca 

Larnaca ist die drittgrößte Stadt Zyperns und liegt nur 40 km von Nikosia entfernt. Hier gibt es einen Flughafen und einen Hafen, die die Stadt zum Logistikzentrum der Insel machen, in dem bis zu 40% des gesamten zypriotischen Warenverkehrs abgewickelt werden. Und die lange Küstenlinie macht diese Stadt für Touristen attraktiv. Außerdem legt die Regierung immer mehr Wert auf die Entwicklung von Larnaca als Touristenziel. So wurden in den letzten sechs Jahren 15 neue Hotelanlagen in der Stadt gebaut, und weitere 25 befinden sich im Bau.

Überblick über den zypriotischen Immobilienmarkt: Kosten für Wohnraum, beliebte Investitionsgebiete und Bedingungen für die Erlangung eines ständigen Wohnsitzes

Vorteile und besondere Merkmale von Larnaca:

  • Ein universelles Logistikzentrum. Die Stadt verfügt über einen großen Flughafen, wie in Paphos, und einen aktiven Hafen, wie in Limassol. Dies wirkt sich positiv auf Investitionen in Gewerbe- und Industrieimmobilien aus. 
  • Die Entwicklung des Tourismus. In den letzten zehn Jahren hat sich der Schwerpunkt in Larnaca zugunsten der Entwicklung des Tourismussektors verlagert, was ihn für Investitionen rentabel macht.
  • Tauchen. Es ist der bekannteste und beliebteste Tauchplatz auf ganz Zypern.

Der Immobilienmarkt von Larnaca befindet sich in einem einzigartigen Zustand, in dem Primärimmobilien 34-36% billiger sind als Sekundärimmobilien. In anderen Städten ist diese Zahl etwas bescheidener und liegt bei 21-27%. Dieser Zustand schafft das Potenzial für Investitionen in sekundäre Immobilien in Larnaca für die anschließende Renovierung und Verkauf oder Vermietung. 

Allein im April 2024 stiegen die Immobilienverkäufe um 44% im Vergleich zum selben Monat im Jahr 2023. Gleichzeitig bilden sich die Immobilienpreise in Larnaca überproportional zur Nachfrage, weshalb der durchschnittliche jährliche Preisanstieg nur 7,7% betrug.

Das Stadtbild ist vielfältig und umfasst einen industriellen Teil, der für Produktionsunternehmen attraktiv ist, und ein Wohngebiet, in dem Rentner oder Familien bequem leben können. Das Küstengebiet von Finikoudes ist für junge und aktive Menschen geeignet, an dessen Promenade sich die wichtigsten Aktivitäten der Stadt konzentrieren und verschiedene Feste stattfinden.

Durchschnittliche Immobilienpreise in Larnaca:

Immobilien

Durchschnittlicher Kaufpreis (€/m2)

Durchschnittlicher Mietpreis (€/m2)

Wohnungen

€2200

€13

Heugabeln

€2800

€16

Quelle: Numbeo.

Ayia Napa

Ayia Napa ist ein echter Ferienort. Etwa die Hälfte der Strände wurde mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet, die nur an Strände vergeben wird, deren Wasser hohe Standards für Qualität, Sauberkeit und Sicherheit erfüllt. Und das reiche Nachtleben und der Vergnügungspark Parko Paliatso, der direkt im Stadtzentrum liegt, verstärken diesen Status noch. 

Vorteile und Unterscheidungsmerkmale:

  • Das Zentrum des Nachtlebens. Die Stadt ist berühmt für ein breites Unterhaltungsangebot für Liebhaber des Nachtlebens. Thematische Bars, Cafés, Clubs und saisonale Veranstaltungen ziehen Touristen aus aller Welt an.
  • Entwicklung des Tourismussektors. Die Regierung führt eine Reihe von Programmen durch, um die Strände zu renovieren und ihren Komfort zu verbessern. Außerdem arbeitet sie mit Bauträgern an Luxusimmobilienprojekten wie der Ayia Napa Marina zusammen. 

Der Kauf einer Immobilie in Ayia Napa zur anschließenden Vermietung ist eine gute Investition für Investoren, die keine Angst vor den saisonalen Schwankungen des Tourismussektors haben. In der Stadt entwickelt sich ein Sektor mit hochwertigen Gewerbe- und Wohnimmobilien.

Das Haupttouristenkontingent der Stadt sind junge Leute, die auf der Suche nach Aktivitäten und Unterhaltung sind, sowie diejenigen, die sich mehr auf einen Strandurlaub konzentrieren. In der Nebensaison bleiben die Temperaturen angenehm, und der Touristenstrom schwächt sich ab, was den Aufenthalt für Rentner und Paare angenehm macht.  

Durchschnittliche Immobilienpreise in Ayia Napa: 

Art der Immobilie

Durchschnittlicher Kaufpreis (€/m2)

Durchschnittlicher Mietpreis (€/m2)

Wohnungen

€2500

€14

Heugabeln

€3200

€18

Quelle: Numbeo.

Welche Stadt soll ich also wählen? 

Um schließlich herauszufinden, wo es besser ist, eine Immobilie auf Zypern zu kaufen, fassen wir die Informationen für jede Stadt zusammen:

Limassol

Die Stadt verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, mehrere mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Strände und eine hohe Lebensqualität. Allerdings sind die Lebenshaltungskosten höher und es gibt mehr Verkehrsstaus.

Pathos

Paphos ist reich an historischem Erbe und kulturellen Attraktionen. Es bietet einen entspannten Lebensstil, erschwingliche Immobilienpreise und eine hohe Mietnachfrage von Touristen. In der Stadt gibt es viele UNESCO-Weltkulturerbestätten.

Nikosia

Die Hauptstadt Zyperns ist das Verwaltungs- und Geschäftszentrum der Insel. Nikosia bietet ein stabiles wirtschaftliches Umfeld, ein hochwertiges Bildungswesen und medizinische Einrichtungen. Allerdings gibt es keine Küstenlinie, und die Lebenshaltungskosten sind höher als in anderen Städten, und die Immobilienpreise liegen nach Limassol an zweiter Stelle.

Larnaca

Larnaca ist bekannt für seine schönen Strände und seinen friedlichen Lebensstil an der Küste. Der wichtigste internationale Flughafen befindet sich hier, was diesen Ort sehr zugänglich macht. Die Stadt bietet erschwingliche Immobilienpreise. Gleichzeitig wächst die Nachfrage nach Strandimmobilien ständig. 

Ayia Napa

Ein Ferienort mit einem pulsierenden Nachtleben und herrlichen Stränden, die mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet sind. Die Stadt hat eine hohe saisonale Nachfrage nach Mietwohnungen und Luxusimmobilien entwickelt sich.

So ist Limassol für Arbeit und Freizeit, Paphos für kulturelle Erholung und Vermietung, Nikosia für das Geschäfts- und Familienleben, Larnaca für die Küste und erschwingliches Leben und Ayia Napa für tourismusorientierte Investitionen. 

Autor

ТОП городов Кипра для инвестиций в недвижимость

Mikhail Konon ist eine Werbetexterin

Ich schreibe informative Artikel über Immobilien, Investitionen, Arbeitssuche und Steuern.

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman