Der Anteil der Hypotheken für Neubauten an den Krediten der Sberbank ist auf ein Rekordniveau gestiegen

Eine Nahaufnahme von frischen Erdbeeren in einem Korb.

Die Verschärfung der Bedingungen für die Vergabe von Vorzugshypotheken Ende letzten Jahres, die vor allem das staatliche Förderprogramm betraf, führte zu einer deutlichen Abkühlung der Nachfrage nach Neubauten in der ersten Hälfte des Jahres 2024, so die Analysten von Domclick Sberbank.

Доля ипотеки на новостройки в выдачах Сбербанка выросла до рекордного уровня

Infolgedessen blieb die Zahl der von der Sberbank in diesem Segment vergebenen Hypothekarkredite nach ihren Angaben niedriger (124,6 Tausend Einheiten) als in der ersten und zweiten Hälfte des Jahres 2023 (132,3 Tausend bzw. 274,8 Tausend Einheiten).

Im zweiten Quartal, am Vorabend des Abschlusses des Programms "Staatliche Unterstützung" und der Änderungen der Bedingungen für die "Familienhypothek", begann sich die Nachfrage jedoch zu erholen. Und am Ende des Halbjahres hatte sich der Indikator vollständig den Rekordwerten vom September 2023 angenähert. Während die Sberbank im ersten Quartal 7-11 Tausend Kredite pro Monat vergab, stieg der Indikator im zweiten Quartal schrittweise von 16 Tausend auf 53 Tausend pro Monat.

Auch der Anteil der Neubauten an der Gesamtzahl der vergebenen Hypotheken stieg von 17,9% (Wert des ersten Quartals) auf 40,8% (Wert des zweiten Quartals). Zur gleichen Zeit, im Juni, die Zahl wurde ein Rekord 48,9%.

Источник: www.bn.ru

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman