Was sich auf dem Markt für Luxusimmobilien in den Vorstädten tut

Nahaufnahme eines eleganten modernen Laptops in Schwarz und Silber auf einem Holztisch mit Kaffeetasse und Pflanze

Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

In den letzten 15-20 Jahren hat sich der Markt für Luxusimmobilien in den Vorstädten bis zur Unkenntlichkeit verändert Foto: Villagio Estate

    In den letzten Jahren hat sich das Gebiet entlang der Novorizhskoye-Autobahn zu einem neuen Rublevka entwickelt: Siedlungen im Premiumsegment mit Stauseen, Parks und Brunnen entstehen und wachsen vor unseren Augen. Allein im April und Mai wurden mehr als fünfzig Grundstücke in prestigeträchtiger Lage verkauft - und dabei sind die Fertighäuser noch gar nicht mitgezählt. Was ist der Grund für diese beispiellose Nachfrage, welche Summen sind die Kunden bereit zu zahlen, um der Stadt zu entfliehen - und was bekommen sie dafür?

    Alexey Korotkov, kaufmännischer Direktor von Villagio Estate, sprach über Preisschilder, Aussichten und Trends beim Bau von Luxusimmobilien am Stadtrand. Lohnt es sich, in Grundstücke und Fertighäuser zu investieren? Warum stehen Smart Homes nicht mehr hoch im Kurs? Und wie kann der Wegzug aus der Stadt die demografische Krise lösen? Lesen Sie den Artikel und sehen Sie sich das Video-Interview an.

    Alexey Korotkov, kaufmännischer Direktor von Villagio Estate, sprach auf dem SPIEF über die Perspektiven und Trends beim Bau von Luxusimmobilien am Stadtrand

    Autor: Vladislav Shityuk

    Die Nachfrage nach Vorstadt-Elite" ist rekordverdächtig

    - Alexey, im Jahr 2023 gab es einen enormen Anstieg der Verbrauchernachfrage auf dem Markt für Luxusimmobilien am Stadtrand. Wie ist die Situation in diesem Jahr?

    - Das Jahr 2024 war sogar noch besser: In sechs Monaten haben wir bereits so viel verkauft wie im gesamten vergangenen Jahr. Wir sprechen von einer ländlichen Ansammlung von Premium-Dörfern am Novorizhskoye Highway: Millennium Park, Greenfield, Renaissance Park, Monteville, Madison Park und andere.

    Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

    Grundstücke und Häuser auf dem Land sind sehr gefragt, die Zahl der Transaktionen bricht in diesem Jahr Rekorde Foto: Villagio Estate

      - Was ist der Grund für dieses große Interesse?

      - Die hohen Bankzinsen erlauben es den Entwicklern nicht, Großprojekte zu starten: Neue Produkte erscheinen nur in begrenzten Mengen. Was zu einem niedrigen Zinssatz gebaut wurde, ist fast ausverkauft. Und die Nachfrage ist groß: Die Leute ziehen aus der Stadt, das Post-Ovoid-Syndrom ist immer noch im Gange, jeder will ein Haus in der Natur. Ich habe meinen eigenen Rasen, ein Fahrrad, gehe morgens joggen, treibe Sport - das ist eine sehr interessante Lebensweise, nicht wie in der Stadt.

      Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

      Nach der Pandemie wollen immer mehr Bürger ein eigenes Haus auf dem Naturfoto beziehen: Villagio Estate

        Die Menschen ziehen aus der Stadt weg, und das ist gut so. Es werden mehr Kinder außerhalb der Stadt geboren. Hier lebt eine Familie in einer Einzimmer-, Zweizimmerwohnung - das sind ein, zwei Kinder... Und Sie können fünf in Ihrem Haus haben. In den 50er Jahren gab es in Amerika nicht umsonst einen Babyboom: Alle haben die Vorstädte ausgebaut. Das trägt zur demografischen Entwicklung bei.

        - Werden Premium-Immobilien am Stadtrand nicht nur zum Wohnen, sondern auch für Investitionen ausgewählt?

        - Vor ein paar Jahren kostete ein Grundstück noch 2,5 Millionen Rubel, jetzt sind es 5 Millionen. Und das in neuen Stadtvierteln, die noch nicht gebaut wurden. In fertigen Projekten, in denen Menschen leben und sich ein Sekundärmarkt gebildet hat, kostete das Weben vier Millionen Rubel, jetzt sind es etwa sieben. Der Fortschritt ist mehr als ein Bankzins. Wenn man ein Grundstück kauft, ein Haus baut und Reparaturen vornimmt, dann gibt es eine zusätzliche Marge: Die Kosten für schlüsselfertige Häuser sind sehr hoch.

        Der Markt verändert sich dramatisch

        - Glauben Sie, dass die Kunden wählerischer geworden sind? Was sollte unbedingt im Dorf sein: Infrastruktur, ein eigener Tennisplatz?

        - Es gibt bereits eine Vielzahl von Tennisplätzen (lächelt). Was die Infrastruktur betrifft, so gibt es buchstäblich alles. Restaurants, Lieferservice für Mittag- und Abendessen, Ozon und Wildberries befördern Pakete, Outlets in der Nähe, Geschäfte, Fitnessstudios, Radwege, Skipisten im Winter. Es werden so viele Geschäfte gebaut und eröffnet, dass neue Spieler sich einen Platz suchen müssen.

        - Wie sieht es mit der Verkehrsanbindung aus? Ländliche Siedlungen werden aktiv gebaut. Und neue Straßen und Autobahnkreuze?

        - New Riga ist mit einer Stiftung entworfen, es ist eine der schnellsten und breitesten Autobahnen. Es gibt öffentliche Verkehrsmittel, Busse - natürlich nicht die U-Bahn. Aber jeder reist meistens mit dem Auto, jeder hat sein eigenes Transportmittel.

        Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

        Moderne Landdörfer sind vollständig mit der gesamten Infrastruktur ausgestattet Foto: Landgut Villagio

          - Unterscheiden sich Vorstadtimmobilien im Spitzensegment heute wesentlich von denen vor 15-20 Jahren?

          - Ja, sehr sogar. Ein völlig anderes Design, eine andere Innenausstattung, andere Planungslösungen - alles bewegt sich in Richtung mehr Einfachheit und Leichtigkeit.

          - Sind "Paläste" aus der Mode gekommen?

          - Quadratische Häuser sind jetzt sehr beliebt. Es werden zwei Häuser gebaut: das eine ist quadratisch, das andere klassisch, und das quadratische verkauft sich schneller, es gefällt wirklich jedem. Aber ich glaube, das wird nicht lange so bleiben. Schließlich sind die Klassiker ewig.

          Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

          Klassische Architektur ist nicht aus der Mode gekommen Foto: Villagio Estate

            - Und wie verändert sich das Niveau von Service und Komfort?

            - Wir entwickeln derzeit eine mobile Anwendung, mit der es möglich sein wird, Dienstleistungen zu verwalten, angefangen von der Einfahrt in das Gebiet bis hin zur Bestellung von Dienstleistungen rund um das Haus. Das heißt, wir bewegen uns in Richtung IT-Integration. Vor zehn Jahren war es schwierig, sich so etwas vorzustellen.

            - Ein "Smart House", aber in der Größe eines Dorfes?

            - Das kann man so sagen. Übrigens hat sich das Smart-Home-System in der Praxis als nicht so praktisch erwiesen, viele Kunden bitten um die Möglichkeit, es abzuschalten. Jemand mag es nicht, dass Alice ihm ununterbrochen zuhört. Oder die Vorhänge klemmen und die Klimaanlage schaltet sich nicht ein, weil die Intonation der Stimme am Morgen nicht die gleiche ist.

            Haus vs. Wohnung

            - Der ewige Streit: Haus oder Wohnung. Was würden Sie persönlich bevorzugen?

            - Natürlich braucht man eine Wohnung im Zentrum, vor allem um des kulturellen Lebens willen: Theater, Kinos, Ausstellungen, Museen. Gleichzeitig braucht man aber auch ein Haus auf dem Land: Das ist eine ganz andere Ökologie, saubere Luft, offene Räume. Meine Freunde laufen Marathon, und wenn sie in der Stadt trainieren, sagen sie immer, es sei schwer zu atmen. Aber es ist gut, außerhalb der Stadt zu laufen, das ist eine ganz andere Geschichte.

            Aus geschäftlicher Sicht ist sowohl die Wohnung als auch das Landhaus liquide. Ich beschäftige mich seit 20 Jahren mit Vorstadtimmobilien und sehe, dass das investierte Geld gespart und vervielfacht wird.

            Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

            Landhäuser, wenn sie nicht vollständig ersetzen eine Wohnung im Zentrum einer Megalopolis, dann werden sie ein Muss Ergänzung Foto: Villagio Estate

              - Was verteuert sich schneller, eine Wohnung oder ein Landhaus?

              - Es ist schneller, Dollar zu Zinsen anzulegen (lacht). Ich kann sagen, dass ein gutes Haus mit einem Grundstück von 20-30 Hektar kostet jetzt etwa 500-600 Millionen Rubel. Darüber hinaus wird der Käufer nicht kapriziös und wählen Sie: mit einem solchen Scheck, ist die Eigenschaft sehr schnell verkauft.

              - Und wie viel kosten die teuersten Häuser?

              - Ab eineinhalb Milliarden Rubel. Ich möchte jetzt niemanden verärgern, aber das Preisschild beginnt bei $15 Millionen - und kann noch viel höher sein.

              Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

              Grund und Boden ist eine begrenzte Ressource, und die Nachfrage nach hochwertigen Immobilien in den Vorstädten wird nur noch weiter steigen.

                - Land ist eine begrenzte Ressource. Wie wird sich das Segment der Luxusimmobilien in Zukunft entwickeln?

                - Wir werden uns auf den Weg zum "Beton" machen. Bislang liegt die Hauptnachfrage noch innerhalb des Rings, aber die Preise steigen, und die Käufer beginnen, sich den 40. und 50. Mit der Zeit wird sich die Nachfrage weiter ausbreiten - wir entfernen uns von Moskau. Übrigens ist die Ökologie dort noch besser als am dreißigsten Kilometer. Und leise, leise, das Gefühl nach der Stadt ist außergewöhnlich. Der Trend geht also wirklich in die Region - ab dem dreißigsten und bis zum hundertsten Kilometer. Ich denke, das wird die nächste Geschichte sein.

                Villagio Realty LLC, www.villagio.ru

                Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

                In den letzten 15-20 Jahren hat sich der Markt für Luxusimmobilien in den Vorstädten bis zur Unkenntlichkeit verändert Foto: Villagio Estate

                Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

                Grundstücke und Häuser auf dem Land sind sehr gefragt, die Zahl der Transaktionen bricht in diesem Jahr Rekorde Foto: Villagio Estate

                Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

                Nach der Pandemie wollen immer mehr Bürger ein eigenes Haus auf dem Naturfoto beziehen: Villagio Estate

                Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

                Moderne Landdörfer sind vollständig mit der gesamten Infrastruktur ausgestattet Foto: Landgut Villagio

                Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

                Klassische Architektur ist nicht aus der Mode gekommen Foto: Villagio Estate

                Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

                Landhäuser, wenn sie nicht vollständig ersetzen eine Wohnung im Zentrum einer Megalopolis, dann werden sie ein Muss Ergänzung Foto: Villagio Estate

                Что происходит на рынке элитной загородной недвижимости

                Grund und Boden ist eine begrenzte Ressource, und die Nachfrage nach hochwertigen Immobilien in den Vorstädten wird nur noch weiter steigen.

                Источник: www.fontanka.ru

                Schreibe einen Kommentar

                Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

                Akzeptieren
                de_DEGerman