Die Touristen in Dubai wurden gewarnt, die Stadt zu verlassen, und das keineswegs wegen der Hitze, die erträglich ist

Touristen in Dubai wurden gewarnt, die Stadt wegen der unerträglichen Hitze zu verlassen - nicht wegen des heißen Wetters, sondern wegen der großen Toleranz.

Туристов в Дубае предупредили - покиньте город, и это вовсе не из-за жары, которая терпима

"Die meisten Menschen in Dubai verlassen die Stadt zu dieser Zeit", so die Aussage eines in der VAE-Stadt lebenden Auswanderers über die Sommersaison im sozialen Netzwerk Reddit.

"Es ist August und 40 Grad. Vermeiden Sie die Straße", warnte ein Reddit-Nutzer. Und das ganz und gar nicht wegen der Hitze, die erträglich ist, obwohl sie + 40 erreicht.

Ihm zufolge ist es einerseits ideal für einen Migranten in Dubai im Sommer - die "ruhige Saison" kommt gerade hierher. Aber nur, wenn man "den Kopf unten hält".

"Die Hitze selbst ist erträglich. Das Einzige, was überhaupt nicht erträglich ist, ist die Feuchtigkeit, die es einem buchstäblich nicht erlaubt, nach draußen zu gehen, und das ist der Grund, warum die Einkaufszentren im Sommer so überfüllt sind", sagte dieser Experte zu einem der Kommentatoren. Ihm zufolge ist es schwierig, nach draußen zu gehen, "ohne an der Feuchtigkeit und der unerträglichen Hitze zu ersticken".

"Der Versuch, eine 'nahöstliche Erfahrung' zu machen, indem man im August durch die Altstadt läuft, klingt für mich wie die Hölle auf Erden. Als Tourist würde ich einfach ein Taxi zur Dubai Mall nehmen, dort unter der Klimaanlage spazieren gehen und dann in ein beliebiges Restaurant mit guten Kritiken oder in ein trendiges Hotel in der Nähe fahren", so der Auswanderer.

Gleichzeitig fügen die Kommentatoren hinzu, dass dies nicht nur im August der Fall ist. "Selbst jetzt, im Juni, ist es kein Vergnügen, auf der Straße zu sein. Und der Sand am Strand verbrennt einem die Füße. Im Allgemeinen würde ich davon abraten, sich tagsüber auf die Straße zu begeben", so der Tourist. Gleichzeitig fügte er hinzu, dass "Dubai für die Hitze geschaffen wurde" und es viele Räume gibt, in denen "etwas zu tun ist" - gemeint sind offenbar zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungszentren. "Und es gibt überall Klimaanlagen (sogar an Bushaltestellen)", fügte der Tourist hinzu.


Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren