Die Zahl der Betrüger hat in Russland während der Sommerferien drastisch zugenommen

Nahaufnahme einer leuchtend gelben Sonnenblume an einem sonnigen Tag

В России в период летних отпусков резко возросло количество мошенников

Während der Sommerferien in Russland werden immer mehr Betrüger aktiv, die versuchen, Russen um Geld zu bringen.

Aleksan Mkrtchyan, Vizepräsident der Alliance of Travel Agencies (ATA), rät dazu, Reisepakete im Internet sorgfältiger auszuwählen. Ihm zufolge kann man im Internet leicht auf eine betrügerische Quelle stoßen.

Gefälschte Websites, auf denen Touren verkauft werden, sind vielleicht die häufigste Art der Täuschung von Touristen, stellte Mkrtchyan fest. Die Betrüger erstellen oft Kopien der Ressourcen großer Unternehmen. Nur die Adresse des Portals kann sich unterscheiden, und zwar nur um einen Buchstaben oder eine Zahl.

Vor allem beim Verkauf von Reisen nach Abchasien gebe es viel Betrug, warnte der Experte in einem Interview mit M24.

"Sie scheinen eine Website gefunden, eine Unterkunft gebucht und bezahlt zu haben. Sie kommen in ein echtes Hotel in Abchasien, um sich niederzulassen, und man sagt Ihnen, dass es keine Reservierung auf Ihren Nachnamen gibt und nichts bezahlt wurde", sagte Mkrtchyan laut Radio Komsomolskaja Prawda.

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman