Die Städte, in denen man zwei oder drei Durchschnittsgehälter für eine Hypothek benötigt, sind

Der größte Unterschied zwischen dem Durchschnittsgehalt und dem für die Bewilligung eines Wohnungsbaudarlehens erforderlichen Einkommen wurde in Moskau und Kasan festgestellt

 Названы города, где для ипотеки нужно получать две-три средних зарплаты

Das Durchschnittsgehalt in Millionenstädten liegt deutlich unter dem Einkommen, das bei der Beantragung einer Hypothek zu marktüblichen Zinssätzen nachgewiesen werden muss. Dies geht aus den Daten hervor, die die Redaktion einer gemeinsamen Studie der Analysten von World of Apartments und .

Die größte Kluft wurde in Moskau festgestellt - in der Hauptstadt ist das reale Durchschnittsgehalt 2,9 Mal niedriger als das für eine Hypothek erforderliche Einkommen. In Kasan (2,8-facher Unterschied) und Nischni Nowgorod (2,6-facher Unterschied) ist die Situation ungefähr gleich. Der vierte Platz wurde von St. Petersburg und Rostow am Don mit einem Unterschied von 2,5 mal geteilt, der fünfte (2,3 mal) - Krasnodar und Samara.

Eine mehr als zweifache Kluft wurde auch in Ufa (2,1), Wolgograd (2,1) und in drei weiteren Millionären - Woronesch, Omsk und Nowosibirsk - festgestellt: Um eine Hypothek zu beantragen, müssen Sie der Bank ein Gehalt bestätigen, das doppelt so hoch ist wie der Durchschnitt der Region.

Als sie dachten

Die Berechnungen wurden für ein Darlehen für eine Zwei-Zimmer-Zweitwohnung durchgeführt, wobei die Kosten des Objekts als Durchschnitt des Angebots in der eigenen Datenbank genommen wurden. Es wurde davon ausgegangen, dass die Bank dem Kreditnehmer ein Darlehen zu 18% mit einer Laufzeit von 30 Jahren und einer anfänglichen Zahlung von 30% des Immobilienwerts gewähren würde. Das erforderliche Einkommen und die monatliche Kreditrate wurden mit Hilfe eines Hypothekenrechners berechnet. Die Durchschnittsgehälter nach Region wurden den offiziellen Rosstat-Daten (Januar 2024) entnommen.

Der geringste Abstand zwischen dem durchschnittlichen und dem geforderten Gehalt wurde in Krasnojarsk und Tscheljabinsk (1,6-fach) sowie in Perm (1,7-fach) und Jekaterinburg (1,9-fach) festgestellt.

"Wie die Studie zeigte, ist bei allen Millionären das Realeinkommen der Einwohner viel niedriger als von den Banken verlangt. Dieser Unterschied ist besonders groß unter den Moskauern, wo man 380 Tausend Rubel pro Monat erhalten müssen, um ein Hypothekendarlehen auf dem Sekundärmarkt zu bekommen, während das durchschnittliche Gehalt in der Hauptstadt ist 131,75 Tausend Rubel ", erklärt die Welt der Wohnungen. - Für Millionäre liegt das geforderte Gehalt im Durchschnitt bei 129 Tausend Rubel und damit 2,2 Mal höher als das reale Gehalt."

Stadt Erforderliches Einkommen, RUB/Monat. Wie oft ist das geforderte Gehalt höher als der Durchschnitt in der Region Monatliche Gebühr, RUB/Monat. Der Betrag, um den der monatliche Beitrag das Durchschnittsgehalt übersteigt, RUB.
Moskau 380000 2,9 189845 58100
Kasan 177000 2,8 88442 25032
Nishnij Nowgorod 145000 2,6 72712 17053
Sankt-Petersburg 232000 2,5 115828 23302
Rostow am Don 132000 2,5 66108 13186
Krasnodar 136000 2,3 67985 10050
Samara 132000 2,3 66074 7613
Ufa 122000 2,1 61099 4013
Wolgograd 106000 2,1 52977 1316
Voronezh 113000 2 56395 602
Omsk 112000 2 55768 183
Nowosibirsk 128000 2 64128 -1222
Jekaterinburg 129000 1,9 64460 -2784
Zulässig 105000 1,7 52478 -8989
Tscheljabinsk 104000 1,6 52017 -11540
Krasnojarsk 129000 1,6 64615 -17761

Daten: "Die Welt der Wohnungen"

Analysten der "Welt der Wohnungen" achten darauf, dass die Berechnungen des Hypothekenrechners "Ich werde wählen.ru" die Höhe des Einkommens des Kreditnehmers, bei dem er eine Hypothek genehmigen kann, als die Summe von zwei monatlichen Kreditraten definiert, da die Banken selbst in der Regel auf dieses Verhältnis abstellen. "Im Idealfall sollte die monatliche Rate 30% des Gehalts nicht überschreiten", kommentiert Pavel Lutsenko, Generaldirektor des föderalen Portals "World of Apartments". "In der Tat kann eine Person mit einem Gehalt, das doppelt so hoch ist wie die monatliche Zahlung, heute von den Banken abgelehnt werden." Das Gehalt, das für den Erhalt einer Hypothek für den Kauf einer Zweitwohnung erforderlich ist, kann also sogar noch höher sein als in den Berechnungen angegeben, erklärte der Experte.

Die Analysten von Domklik sagen auch, dass Hypothekenzahlungen als komfortabel angesehen werden können, wenn sie 30% des Einkommens des Kreditnehmers nicht überschreiten. "Die Bank berücksichtigt das Gehalt als Einkommen und kann zusätzlich die Rente, die Einkünfte aus der Vermietung von Immobilien oder die Einkünfte aus einem zivilrechtlichen Vertrag berücksichtigen", erinnert Domklik und weist darauf hin, dass die Bank bei ihren Berechnungen Unterhaltszahlungen, Zulagen, Kinderbetreuungsleistungen und Stipendien nicht als Einkommen eines potenziellen Kreditnehmers berücksichtigt.

Die Studie der "World of Apartments" zeigt, dass die durchschnittliche Höhe der Zahlung auf einem Markt Hypothek für Zweitwohnungen übersteigt das durchschnittliche Einkommen in der Region von 11 Millionen von 16. Für Moskau, ist der Unterschied zwischen ihnen etwa 58 Tausend Rubel, für Kasan - 25 Tausend Rubel, für St. Petersburg - 23,3 Tausend Rubel, für Nischni Nowgorod - 17 Tausend Rubel, für Rostow am Don - 13,2 Tausend Rubel, für Krasnodar - 10 Tausend Rubel. Weitere fünf Millionen Menschen haben eine Differenz von weniger als 10 Tausend Rubel, in anderen Megastädten ist das Durchschnittsgehalt höher als die geschätzte Hypothekenzahlung:

  • in Krasnojarsk - um 17,8 Tausend Rubel;
  • in Tscheljabinsk - um 11,5 Tausend Rubel.;
  • in Perm - um 9 Tausend Rubel.;
  • in Jekaterinburg - um 2,8 Tausend Rubel.;
  • in Nowosibirsk - um 1,2 Tausend Rubel.
  • "Die Einkommen der meisten unserer Bürger, selbst in Millionenstädten, erlauben es nicht, beim Kauf einer Wohnung auf dem Sekundärmarkt eine Hypothek aufzunehmen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass man einen beeindruckenden Betrag als Anzahlung aufbringen muss. In Moskau beträgt sie 5,4 Millionen Rubel, in St. Petersburg 3,3 Millionen Rubel (das ist der Preis für eine kleine Wohnung in der Region), - sagt Pavel Lutsenko. - Die Nichtverfügbarkeit der Hebelwirkung in diesem Markt führt zu der Tatsache, dass einige Käufer versuchen, "in den letzten Wagen" eines Vorzugshypothek für ein neues Gebäude zu springen oder sind auf der Suche nach Möglichkeiten für einen Vorzugskredit für den Wohnungsbau."

     Названы города, где для ипотеки нужно получать две-три средних зарплаты

    Im Laufe des Jahres ist das Durchschnittseinkommen eines Hypothekarkreditnehmers, der eine Zweitwohnung kauft, deutlich gestiegen (Foto: Shutterstock)

    Die Analysten von Domclick stellen auch einen Anstieg des Medianeinkommens der Kreditnehmer fest - wie aus der Statistik der Hypothekentransaktionen der Sberbank im ersten Quartal 2024 hervorgeht, stieg der nationale Durchschnitt um 71% im Vergleich zum Vorjahr. Die Durchschnittseinkommen stiegen in allen Föderalbezirken, der höchste Anstieg wurde in den Föderalbezirken Zentral (+84%), Sibirien (+83%), Süd (+79%) und Nordwest (+78%) verzeichnet. Geografisch gesehen entfällt die Hauptnachfrage nach Zweitwohnungen auf den zentralen Föderationskreis, wo Moskau und die Region für Nachfrage sorgen, sowie auf den Wolga-Föderationskreis, in dem sich fünf der 16 Millionenstädte befinden. Der Anteil dieser Bezirke an der Vergabe von Sberbank-Hypotheken für Zweitwohnungen belief sich im ersten Quartal auf 23,2% bzw. 21,9%. "Die Anzahl der Hypothekentransaktionen in den Bezirken Sibirien, Ural, Nordkaukasus, Nordwesten und Süden ist in etwa gleich: Auf jeden der genannten Bezirke entfallen 8-11% aller Kredite im Land", erklären die Domklik-Analysten. - Die wenigsten Transaktionen wurden im Fernöstlichen Bezirk abgeschlossen (5,5%), was nicht verwunderlich ist: Die Aufmerksamkeit der Käufer richtet sich vor allem auf Wohnungen, die im Rahmen des Vorzugsprogramms "Fernöstliche Hypothek" erworben werden können.

    Generell ist die Nachfrage nach Markthypotheken in Russland vor dem Hintergrund der prohibitiven Zinssätze weiter rückläufig. Seit Anfang des Jahres ist die Ausgabe von Markthypotheken in quantitativer Hinsicht um ein Drittel zurückgegangen, während die Nachfrage nach Vorzugshypotheken, die es nur noch auf dem Markt für Neubauten gibt, um 13% gestiegen ist. Nach den Statistiken der Zentralbank wurden im März 2024 im Land insgesamt 21,4% weniger Hypotheken ausgegeben als im März letzten Jahres. Gleichzeitig wurden die Anteile von Markt- und Vorzugshypotheken umverteilt: Vor einem Jahr waren sie ungefähr gleich groß, jetzt entfallen auf die Marktprogramme nur noch 30%. "Der Hauptgrund für das "Einfrieren" von Hypotheken sind natürlich die zu hohen Kreditzinsen. Als Spezialisten des Finanzmarktes, sehen wir, dass im April der Trend der Erhöhung der Hypothekenzinsen auf 20% in den Banken wieder aufgenommen", sagte der CEO des Finanzmarktplatzes "Choose"." Grigorij Burdenko. "So reagieren die Gläubiger auf die Fortsetzung der strengen Leitzinspolitik der Zentralbank."


    Источник

    Schreibe einen Kommentar

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

    Akzeptieren