In Thailand ging ein Mann in einen Park und überlebte unter mysteriösen Umständen nicht

Ein Mann, der in einem Park in Thailand spazieren ging, verschwand unter mysteriösen Umständen.

Thaiger: In Thailand hat ein Brite unter mysteriösen Umständen nicht überlebt

В Таиланде мужчина пошел в парк и не выжил при загадочных обстоятельствах

Photo: Unsplash

In Thailand ging ein britischer Mann in einen Park und wurde ohne Lebenszeichen aufgefunden. Dies berichtete die Publikation Thaiger.

Dax Baker, 34, wurde am 9. Juni in der Nähe eines Brunnens in einem öffentlichen Park in der Innenstadt von Chiang Mai gefunden. Nach Angaben der Quelle hat der Mann unter mysteriösen Umständen nicht überlebt. An seinem Körper gab es keine Wunden oder Anzeichen von körperlicher Gewalt. Gleichzeitig lag ein verdächtiger Folienbeutel neben ihm.

Es wird darauf hingewiesen, dass solche Pakete in der Regel mit Drogenkonsum in Verbindung gebracht werden. Die Polizei hat ihn zur Untersuchung geschickt. Vermutlich könnte die Ursache für den Tod des Briten eine Überdosis sein.

Zuvor waren in Spanien zwei Ausländer zur Rettung zweier Kinder geeilt, die im Meer zu ertrinken begannen und nicht überlebten. Zwei weitere Männer und eine Frau halfen ihnen, und sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman