Wie ich beschlossen habe, wegen der Gesundheit der Kinder ins türkische Alanya zu ziehen

Как я решила переехать жить в турецкую Аланью из-за здоровья детей

Der Hauptgrund, warum mein Mann und ich beschlossen haben, in die Türkei zu ziehen, ist der schlechte Gesundheitszustand unserer Kinder. Wir haben zwei Söhne im Alter von 4 und 6 Jahren, die Probleme mit den Atemwegen haben: der eine hat Asthma, der zweite hat chronische Bronchitis, die sich in Asthma zu verwandeln droht. In Russland lebten sie in St. Petersburg, einer in jeder Hinsicht wunderbaren Stadt, aber wir glauben, dass die Ursache für die Gesundheitsprobleme unserer Kinder gerade im Wohnort oder vielmehr im Klima liegt.

Wir waren mehrmals in der Türkei im Urlaub, einen Monat lang, die Söhne fühlten sich immer besser, die Anfälle verschwanden eine Zeit lang, die Kinder waren weniger krank. Dann fing alles wieder von vorne an. Letztes Jahr hatte ich genug von allem. Nach Rücksprache mit meinem Mann beschlossen wir, unser Leben radikal zu ändern und in die Türkei zu ziehen, da es die finanziellen Möglichkeiten zuließen. Wir kauften eine Wohnung und zogen aus. Ich lebe die ganze Zeit mit meinen Kindern in der Türkei, mein Mann ist in zwei Ländern, er hat einen Job in Russland. Ich erzähle Ihnen, wie wir uns eingelebt haben und wie es um die Gesundheit unserer Söhne steht, vielleicht helfen meine Informationen jemandem.

Wie man kauft

Wir haben eine Wohnung über einen Makler gekauft, der uns von Freunden empfohlen wurde, die ebenfalls ein Haus in Alanya, Türkei, gekauft haben. Wir wurden von einem Makler betreut, der die Türkei aus erster Hand kennt: Er hat die lokale Mentalität gut studiert, arbeitet seit mehr als 10 Jahren auf dem Immobilienmarkt in diesem Land und hat auch hier studiert.

Wir wählten die Objekte auf der Grundlage von Fotos und Videos aus: Der Makler zeigte uns einfach die möglichen Optionen auf der Grundlage unserer Vorlieben und unseres Budgets und demonstrierte buchstäblich jede Ecke in allen Einzelheiten. Die bereitgestellten Informationen waren für uns ausreichend. Der Makler hat uns nicht seine Meinung aufgezwungen, was sehr angenehm war.

Wir kamen nur für die endgültige Besichtigung des ausgewählten Objekts in die Türkei, den Rest erledigte der Immobilienmakler, dem wir eine Vollmacht ausstellten. Im Allgemeinen war alles sehr bequem und schnell, das Verfahren selbst gab keinen Anlass zu Beschwerden.

Как я решила переехать жить в турецкую Аланью из-за здоровья детей

Wohnungspreis, Infrastruktur

Wir haben eine Wohnung in Alanya gekauft, in Avsallar - das ist ein Feriengebiet 20 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Minibusse fahren regelmäßig nach Alanya, so dass es keine Probleme mit Fahrten ins Zentrum gibt. Wir haben eine Immobilie in einem modernen, fast neuen Wohnkomplex gekauft, der 2015 gebaut wurde. Das Meer ist etwa 600 Meter entfernt, wir haben gezielt nach einer Wohnung in einiger Entfernung zur Küste gesucht, um die erhöhte Luftfeuchtigkeit im Winter nicht zu spüren.

Die Wohnung verfügt über 2 Schlafzimmer und ein Wohnzimmer kombiniert mit einer Küche. Die Fläche beträgt 100 Quadratmeter, einschließlich 2 Bäder, einen Balkon und eine große Terrasse. Es gibt viel Platz für unsere Familie.

Die Infrastruktur ist großartig. Es gibt ein beheiztes Schwimmbad, einen Spielplatz, ein Restaurant, ein Fitnesscenter, eine Sauna, einen Grillplatz und vieles mehr. Die Wohnung ist möbliert, verkauft mit notwendigen Haushaltsgeräten.

Die Kosten für die Unterbringung ist 85 Tausend Euro, unter Berücksichtigung der zusätzlichen Kosten, der Preis von Immobilien um etwa 7%, die im Allgemeinen sehr wenig ist erhöht. Hier sind die wichtigsten Ausgaben:

  • Wir haben dem Immobilienmakler 2500 € gezahlt.
  • Die Vollmacht hat uns 100 € gekostet.
  • Sie zahlten 2.600 € für den TAPU (ein Dokument über den Besitz von Immobilien).
  • Die Erneuerung der Kommunikation kostet 90 €.
  • Es gab noch einige andere kleine Zahlungen (Versicherung, Zoll usw.) - das sind immer noch etwa 200 €. Insgesamt belief sich der Gesamtbetrag auf etwa 90.500 €. Für eine Drei-Zimmer-Wohnung mit einer solchen Fläche und in einer guten Wohnanlage haben wir sie unserer Meinung nach gewinnbringend gekauft.

    Как я решила переехать жить в турецкую Аланью из-за здоровья детей

    Leben in der Türkei

    Ich werde Ihnen kurz von unserem Leben in der Türkei erzählen. Wie ich bereits gesagt habe, ist der Hauptzweck des Kaufs einer Wohnung in Alanya die Verbesserung der Gesundheit der Kinder. Die Ärzte haben uns schon lange geraten, an einen Ort zu ziehen, der näher am Meer liegt und ein warmes Klima hat. Russische Ferienorte kamen nicht in Frage, weil das Klima dort nicht so heiß ist wie in der Türkei, das Meer nicht so warm ist, die Winter ziemlich kalt sind und die Wohnungspreise nicht dem Niveau entsprechen.

    Wir haben uns sofort für die türkische Küste entschieden, wo wir zwischen Antalya und Alanya wählen konnten: Hierher kamen wir oft, zuerst mit meinem Mann, dann mit den Kindern. Die Wahl fiel auf Alanya, genauer gesagt auf den Stadtteil Avsallar, und zwar aus drei Gründen:

  • Klima: Hier ist es heißer und das Meer ist wärmer, die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 20°C gegenüber 17°C in Antalya, das ist wichtig für uns, die Ärzte haben uns geraten, nicht Afrika zu wählen, sondern etwas, das dem möglichst nahe kommt.
  • Wohnungspreise: Sie sind in Alanya niedriger. In unserer Wohnung, wenn im Vergleich mit einem ähnlichen in Antalya, sparten wir 7-9 Tausend Euro, die erheblich ist.
  • Die Dalmatash-Höhle: Sie dient der Behandlung von Asthma und liegt nur 25 km von Avsallar entfernt, Minibusse fahren regelmäßig für wenige Lira dorthin. Das ist die perfekte Medizin für unsere Kinder.
  • Weitere Vorteile von Alanya sind niedrige Preise für Unterkunft und Essen, viele unserer Landsleute, die nicht nur zum Entspannen hierher kommen, sondern in vielen Bereichen arbeiten, was sehr praktisch ist, da wir die türkische Sprache noch nicht beherrschen.

    Как я решила переехать жить в турецкую Аланью из-за здоровья детей

    Darüber hinaus gibt es eine riesige Auswahl an frischem Gemüse und Obst das ganze Jahr über, und sie kosten einen Pfennig. Das Meer ist ideal - salzig und warm (im Sommer 28-30 ° C), Kinder können von Mai bis November schwimmen, der Mann eröffnet die Saison Anfang April und endet Ende November: Verglichen mit dem relativ kalten Schwarzen Meer, wo die Temperatur auf dem Höhepunkt der Saison wochenlang bei 17 °C liegen kann, ist das hier Himmel und Erde.

    Ein wenig mehr über die Höhle. Wir kommen hierher, um zyklisch zu atmen: zwei Wochen täglich, alle drei Monate, wie die Ärzte uns geraten haben. Das Ergebnis ist beeindruckend: Die Asthmaanfälle des Jüngeren haben nach zwei Zyklen fast aufgehört, der Ältere hatte nur einen Bronchitisschub im Winter während des Jahres, jetzt hustet er überhaupt nicht mehr, es gibt keine Kurzatmigkeit, auch nicht nach starker Aktivität.

    Im Großen und Ganzen haben wir unser Ziel fast erreicht: Wir sind hierher gezogen, um unsere Jungen zu heilen, und es ist uns fast gelungen - das ideale Klima und die Höhle von Dalmatash haben in einem Jahr mehr bewirkt als die Tonnen von Pillen und Verneblern, die wir in Peter verwendet haben. Vor diesem Hintergrund erscheinen die kleinen Probleme, die bei einem Umzug in ein anderes Land unweigerlich auftreten, unbedeutend. Ich danke dem Schicksal, dass es mir die Möglichkeit gegeben hat, umzuziehen und meine Kinder zu heilen, hier haben wir endlich unseren Seelenfrieden gefunden.

    Как я решила переехать жить в турецкую Аланью из-за здоровья детей

    Источник

    Schreibe einen Kommentar

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

    Akzeptieren
    de_DEGerman