Zeitpunkt für den Kauf einer Immobilie in Dubai: Wie wirkt sich die Saisonalität auf die Preise aus?

Время для покупки недвижимости в Дубае: как сезонность влияет на ценообразование

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind nach wie vor eines der beliebtesten Ziele für ausländische Investoren, weshalb sich viele für die Frage interessieren, wann man in Dubai eine Immobilie kaufen sollte. Die Kosten hängen von verschiedenen Faktoren ab, von denen einer die Jahreszeit ist. Die Saisonalität kann sich auf die Preisgestaltung auswirken, da der Markt durch eine gewisse Zyklizität gekennzeichnet ist.

Saisonale Faktoren und ihre Auswirkungen

Sechs der sieben Emirate, Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Umm al-Quwain und Ras al Khaimah, liegen an der flachen Küste des Persischen Golfs, so dass in diesen Regionen ähnliche Wetterbedingungen herrschen. Das siebte Emirat, Fujairah, liegt im östlichen Bergland in der Nähe des Golfs von Oman. Daher ist die durchschnittliche Luft- und Wassertemperatur hier immer etwa 5 Grad niedriger als in anderen Teilen des Landes.

Das Klima in den VAE ist heiß. Nach Angaben des Umweltministeriums der VAE liegt die durchschnittliche Jahrestemperatur bei etwa +28 °C, das Thermometer kann aber auch deutlich höher steigen, bis zu +48 °C an der Küste und sogar +50 °C in Wüstengebieten.

Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge beträgt nur etwa 100 Millimeter, während die Sonne an etwa 360 Tagen im Jahr scheint. In den Küstengebieten kann die Luftfeuchtigkeit in Dubai 90% erreichen, der nationale Durchschnitt liegt jedoch bei 55%. Die klimatischen Bedingungen ziehen das ganze Jahr über Urlauber an, so dass Wohnungen und Häuser der Nachfrage. Jede Jahreszeit hat jedoch ihre eigenen Merkmale, die sich auf den Absatz auswirken. Ihr Wissen wird es Ihnen ermöglichen, den besten Zeitpunkt zu wählen, um Immobilien kaufen in Dubai und anderen Städten des Bundesstaates.

Hochsaison: hohe Nachfrage und hohe Preise

Die Urlaubssaison in Dubai fällt im Jahr 2024 in die Wintermonate. Von November bis April werden die Land wird ein beliebtes Ziel für Touristen und Besucher, die kalte und matschige Winter meiden. Das Wetter in Dubai im Januar und Februar ist es angenehm, sich im Freien aufzuhalten, da die Temperatur zwischen +15 und +25°C schwankt, was diese Monate zu den angenehmsten Monaten für einen Aufenthalt im Freien macht.

In Zukunft wird es noch heißer. Der April kann als vollwertiger Sommer betrachtet werden. Das Wasser erwärmt sich selbst für Kinder ausreichend, und die Temperaturen in Dubai sind noch nicht zu hoch. Zu dieser Zeit steigt das Interesse an Wohnungen und Häusern, was zu einem Anstieg der Miet- und Verkaufskosten führt. Das Wachstum ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen:

  • Tourismus. Die Wintersaison in Dubai ist die Hauptsaison für Strandurlaub. Viele Ausländer besuchen die Stadt in dieser Zeit, was den Bedarf an Wohnraum erhöht.
  • Veranstaltungen und Feste. In dieser Zeit finden verschiedene kulturelle und sportliche Veranstaltungen statt, wie das Dubai International Film Festival und große Golf- und Tennisturniere. Sie ziehen zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer an, wodurch auch der Bedarf an Wohnungen und Villen steigt.
  • Umziehen. Viele Expats und ausländische Investoren ziehen es vor, in der relativ kühlen Jahreszeit umzuziehen, da das Wetter in Dubai im Winter nicht so heiß ist wie im Sommer. Das erleichtert die Akklimatisierung.

Nebensaison: Chancen für clevere Investoren

Die Nebensaison in den Vereinigten Arabischen Emiraten fällt in die Herbstzeit (von September bis November). In dieser Zeit bieten sich für Investoren zahlreiche Gelegenheiten zum Kauf von Immobilien. In der Nebensaison sind die Preise tendenziell niedriger. Verkäufer und Vermieter können flexiblere Bedingungen anbieten, um Kunden anzuziehen. Zu dieser Zeit stehen mehr Optionen zur Auswahl.

Время для покупки недвижимости в Дубае: как сезонность влияет на ценообразование

Nebensaison: Preissenkung und Perspektiven

Die Nebensaison fällt in der Regel in die heißen Sommermonate, die im Mai beginnen und im September enden. In dieser Zeit, wenn das Klima in Dubai unangenehm wird, sinkt das Interesse an Wohnungen aufgrund weniger Touristen und der vorübergehenden Abwesenheit einiger Einheimischer, die die Hitze lieber in Ländern mit kühlerem Klima abwarten.

Der heißeste Monat in Dubai ist der Juli. Zu dieser Jahreszeit steigen die Lufttemperaturen auf sehr hohe Werte, die oft über +40 °C liegen und sogar +45 °C und mehr erreichen. In Verbindung mit der jahreszeitlich bedingten Luftfeuchtigkeit wird der Juli dadurch extrem unangenehm und ungeeignet für aktive Aktivitäten im Freien. Infolgedessen ist die Touristenstrom sinkt, und mit ihm sinken die Nachfrage nach Wohnraum und dessen Kosten.

Wichtige zu berücksichtigende Faktoren

Bei der Betrachtung des Wetters in den VAE nach Monaten müssen auch andere Faktoren berücksichtigt werden, die sich auf die Kosten von Wohnungen und Häusern auswirken. Unter ihnen:

  • Wichtige Ereignisse und Veranstaltungen. Die Preise für Wohnungen und Häuser in Dubai können je nach kulturellen Ereignissen wie Ausstellungen und Festivals schwanken, ebenso wie Sport Wettbewerbe. Während dieser Veranstaltungen steigt der Bedarf an Wohnungen, was die Kosten für Vermietung und Verkauf erhöht.
  • Wirtschaftliche Faktoren. Wechselkursänderungen und die internationale politische Lage wirken sich auf die Preisgestaltung aus, da die meisten Transaktionen im Lande in US-Dollar abgewickelt werden.
  • Saisonale Sonderangebote und Rabatte. Einige Bauträger und die Verkäufer gewähren Rabatte, um den Verkauf in ruhigen Zeiten zu fördern.

Trotz einer gewissen zyklischen Natur, die dem VAE-Markt innewohnt, hat das Wetter je nach Monat keine radikalen Auswirkungen auf den Verkauf von Immobilien und deren Wert. Es ist einfach, Ihr Objekt zu jeder Jahreszeit zu erwerben. Der Markt in Dubai funktioniert sowohl im Sommer als auch im Winter.

Wohn- und Geschäftsräume

Die Nachfrage nach allen Arten von Wohn- und Gewerbeimmobilien ist im Winter etwas höher. Dementsprechend steigen auch die Kosten für den Verkauf. In Dubai findet die Hochsaison der Transaktionen von November bis April statt. Allerdings feiern die Muslime im März und April den Ramadan, so dass sich der Markt in dieser Zeit verlangsamt. Aus diesem Grund sind Immobilieneigentümer möglicherweise eher geneigt, Kunden zu finden und günstigere Bedingungen für die Vermietung oder den Verkauf anzubieten. Liegenschaften.

Standort und Gebiet

Das Wetter in Dubai beeinflusst die Umsätze in den einzelnen Bezirken des Emirats nach Monaten. Gemeinden an der Küste des Persischen Golfs, wie z. B. Dubai YachthafenIn den kalten Wintermonaten, von Oktober bis April, wenn das Klima in Dubai für einen Strandurlaub angenehmer ist, kann die Nachfrage nach Wohnungen in der Jumeirah Beach Residence, den Palm Islands und anderen Orten höher sein. In den Sommermonaten, von Mai bis September, sinkt das Interesse an Objekten in diesen Gegenden jedoch aufgrund des extrem heißen und feuchten Wetters.

Zentrale Gemeinden wie Stadtzentrum DubaiDie Business Bay kann das ganze Jahr über eine nachhaltige Nachfrage nach Immobilien aufweisen. Das Wetter in den Emiraten hat keinen Einfluss auf exklusive Gebiete wie die Emirati Hills und Jumeirah Golf Estate. Die Nachfrage nach Wohnungen in diesen Gebieten ist stabil.

Wirtschaftliche Stabilität

Unabhängig davon, wie das Wetter in Dubai im Winter oder Sommer ist, bleibt die Wirtschaft stabil. Sie spielt eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung der Immobilienpreise, genau wie in jeder anderen Region. Die wirtschaftliche Stabilität hat einen direkten Einfluss auf:

  • Angebot und Nachfrage. In Zeiten des wirtschaftlichen Wachstums und der Stabilität ist das Interesse an Wohn- und Gewerbeimmobilien größer.
  • Investitionen. Das Vertrauen in die Zukunft trägt dazu bei, Investitionen in die Region zu holen. Bei einer stabilen Wirtschaft und einem stabilen Geschäftsumfeld neigen Investoren dazu, in folgende Bereiche zu investieren Liegenschaftendie den Umsatz auf einem hohen Niveau halten können.
  • Rentabilität. Eine stabile Wirtschaft geht in der Regel mit einer hohen Rentabilität für Unternehmen und Investoren einher.

Tipps zur Wahl des Kaufzeitpunkts

Bei der Analyse des Marktes in Dubai, des Wetters nach Monaten und der Beziehung zu den Jahreszeiten lohnt es sich, eine Reihe von Hauptpunkten zu beachten, die im Folgenden dargestellt werden. Ein integrierter Ansatz bei der Auswahl und eine umfassende Studie der Besonderheiten des lokalen Umsatzes des Wohnungsbestands wird Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen und profitabel zu investieren.

Время для покупки недвижимости в Дубае: как сезонность влияет на ценообразование

Investitionsplanung

Investitionen in ausländischen Wohnraum erfordern eine sorgfältige Vorbereitung und Analyse. Zunächst müssen Sie Ihre Ziele definieren. Wenn es sich um langfristige Investitionen in Immobilien in den VAEwird die Temperatur nach Monaten nicht von grundlegender Bedeutung sein. Der Faktor der Nachfrage nach einem bestimmten Objekt wird immer wichtiger. Handelt es sich beispielsweise um eine Villa oder eine Wohnung in einem prestigeträchtigen Wohnkomplex Zu Beginn des Verkaufs, der in einer begrenzten Serie präsentiert wird, ist es unpraktisch, günstigere Preise zu erwarten. Zu groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass die begehrten Objekte innerhalb weniger Tage nach Markteintritt ihren Besitzer finden.

Ebenso wichtig ist es, weitere Ziele festzulegen. Dabei kann es sich um die Erzielung zusätzlicher Einnahmen durch die Miete, die Erhöhung des Kapitals durch einen Anstieg der Wohnkosten oder den Aufbau eines Anlageportfolios für den künftigen Bedarf handeln. Die Entwicklung einer Nutzungsstrategie ermöglicht es Ihnen, sich ein klares Bild von den Perspektiven zu machen, weshalb die professionelle Hilfe von Maklern, die die Situation von innen kennen, so notwendig ist.

Beobachtung des Marktes und der Trends

Die Marktbeobachtung ist ein wichtiger Aspekt eines erfolgreichen Wohnungskaufs in Dubai oder einer anderen Stadt. Im Folgenden finden Sie einige Schritte, die Ihnen helfen werden, die aktuellen Trends zu beurteilen, wenn Sie sich für den Kauf einer Wohnung in den VAE entscheiden:

  • Marktforschung. Abonnieren Sie Online-Nachrichten und Informationsquellen, die auf den lokalen Wohnungsmarkt spezialisiert sind, und lesen Sie die Berichte und Analysen von Agenturen und Finanzorganisationen. Behalten Sie wirtschaftliche und politische Ereignisse im Auge, die sich auf den Markt auswirken, z. B. Änderungen der Wechselkurse, der Steuerpolitik und der Gesetzgebung.
  • Zusammenarbeit mit Maklern. Nehmen Sie die Dienste einer professionellen Agentur in Anspruch, die auf den Markt in dieser Region spezialisiert ist. Ein erfahrener Immobilienmakler wird die notwendigen Informationen über aktuelle Angebote, Preise und Aussichten einholen.
  • Bewertung von Angebot und Nachfrage. Beobachten Sie die Dynamik und Rentabilität in verschiedenen Stadtteilen. Finden Sie heraus, welche Lagen besonders gefragt sind und welche weniger beliebt sind.
  • Preisanalyse. Studieren Sie die statistischen Daten über die Schwankungen der Immobilienpreise. Es ist möglich, dass das Wetter in den VAE von Monat zu Monat weit von dem grundlegenden Punkt entfernt ist, der die Situation beeinflusst.

Schlussfolgerungen und Empfehlungen

Es ist wichtig, beim Kauf an die Saisonalität zu denken Liegenschaften in den VAE kann die Preise beeinflussen, ist aber nicht der einzige entscheidende Faktor. Andere Aspekte wie Lage, Bauqualität, Angebot und Nachfrage spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Berücksichtigen Sie bei Ihren Kaufentscheidungen nicht nur aktuelle Trends, sondern auch langfristige Ziele und Pläne. Denken Sie daran, dass der Markt unbeständig ist. Daher ist es wichtig, dass Sie informiert bleiben und bereit sind, sich an veränderte Bedingungen anzupassen.

Vor Kauf einer Immobilie in Dubai zu finden, sollten Sie sich an erfahrene Makler wenden, die Ihnen helfen werden, eine fundierte Entscheidung zu treffen. Auf den Seiten unseres Aggregators finden Sie nicht nur aktuelle Informationen über Hausverkäufe direkt von Bauträgern und Immobilienmaklern, sondern auch professionelle Hilfe von Maklern.

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman