Die Skisaison in Rosa Khutor wird am 14. April beendet

Горнолыжный сезон на "Розе Хутор" завершится 14 апреля

Das Skigebiet Rosa Khutor in Sotschi wird die Skisaison 2023/2024 am 14. April beenden. Danach beginnen die Reparaturarbeiten an einer Reihe von Anlagen.

Nach Angaben der Kurverwaltung werden "am Vorabend der Sommersaison, in der Zeit vom 15. bis 27. April, die wichtigsten Seilbahnen des Kurortes "Olympia", "Protected Forest" und "The Caucasian Express" aus technischen Gründen angehalten. Auch die Rodelban-Attraktion wird vom 8. bis 28. April routinemäßig gewartet".

Während der Reparaturarbeiten können Ausflügler mit der "Pfeil"-Seilbahn von der Rose of the Valley bis zur Marke Rosa-1600 fahren.

Der Pressedienst teilt mit, dass ab dem 28. April die Seilbahnen, die zum Olympischen Bergdorf (1100 m) und zum Rosa Peak (2.320 m) führen, ihren Betrieb wie gewohnt wieder aufnehmen werden.

Die Sommerferien 2024 bei Rosa Khutor wird am 28. April eröffnet.

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman