Unabhängige Reisen nach Thailand

Auf eigene Faust nach Thailand, dem schönsten Ort der Welt, zu reisen - nichts leichter als das! Es reicht, ein Hotel zu buchen und Flugtickets zu kaufen.

In Thailand ist es nicht schwierig, mit jedem Verkehrsmittel von einem Ort zum anderen zu gelangen, sei es mit dem Flugzeug oder mit dem Bus. Viele Touristen reisen auf eigene Faust nach Thailand und genießen dabei völlige Freiheit und Entspannung. Thailand ist eines der besten Länder für freien, unabhängigen Tourismus. Es ist ein Land, in dem es unmöglich ist, still zu sitzen, in dem man durch das Land reisen und beobachten muss.

Russische Staatsbürger brauchen kein Visum für Thailand, sie erhalten bei der Passkontrolle einen kostenlosen Stempel für 30 Tage. Als nächstes müssen Sie eine Migrationskarte ausfüllen. Diese wird vor der Passkontrolle ausgefüllt. Außerdem benötigen Sie einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate ab dem Datum der Einreise gültig ist. Was gibt es in Thailand zu sehen? In jeder thailändischen Stadt gibt es viele interessante Dinge zu sehen. Dutzende von Attraktionen warten auf Sie. Phuket und Pattaya sind bei den Touristen am beliebtesten. Und obwohl Pattaya als eine Absteige für Sextouristen gilt und es keinen normalen Strand gibt, ist diese Stadt heute die beliebteste. In Phuket finden Sie wunderschöne Strände und eine einheimische, eher aggressive Bevölkerung. Außerdem sind die Preise hier recht hoch.

Khao Lak, Koh Samui oder Krabi (Ton Sai) werden in der Regel für einen Strandurlaub empfohlen. Allerdings bieten Reisebüros in Russland Reisen zu diesen Orten nur selten und zu sehr hohen Preisen an. Es scheint für Reisebüros viel einfacher zu sein, ihre Touristen nach Phuket und Pattaya zu schicken.

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman