Wir haben eine Wohnung in Alanya (Kargicak) gekauft und bereuen es nicht

Купили квартиру в Алании (Каргыджак) и не жалеем

Als im vergangenen Jahr das Chaos im Zusammenhang mit den Vögeln begann, war der Wohnungskauf in der Türkei bereits in vollem Gange. Zuerst wollten sie den Kauf rückgängig machen, da sie nicht wussten, wie es weitergehen würde. Dann haben wir beschlossen, alles so zu lassen, wie es ist, haben es sogar geschafft, die Dokumente zu bekommen und nach Russland zurückzukehren, bevor die Grenzen geschlossen werden. Jetzt schauen wir uns einerseits unsere Wohnung an, die im Preis gestiegen ist, und sind glücklich, und andererseits sind wir wegen der Einschränkungen durch das Coronavirus verärgert. Aber die Pandemie wird verschwinden, und die Wohnung wird bleiben. Ich wollte Ihnen etwas über den Kaufprozess erzählen.

Kurz zu Ihrer Person. Ich lebe in Moskau, bin verheiratet, habe zwei Kinder, meine Tochter ist 4 Jahre alt, mein Sohn ist 11 Jahre alt. Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren als Immobilienmakler in einem ziemlich bekannten Unternehmen, daher kenne ich mich auf diesem Markt gut aus. Ich verdiene gutes Geld. Meine Frau verkauft Kinderkleidung online, ihr Gehalt ist niedriger und nicht so stabil, aber sie trägt zum Familienbudget bei. Es gibt zwei Wohnungen: in einer wohnen wir, die andere, die wir geerbt haben, ist zu vermieten. Es gibt Ersparnisse, und wir haben beschlossen, sie in Immobilien in einem warmen Land zu investieren. Ihre Wahl fiel auf die Türkei.

Купили квартиру в Алании (Каргыджак) и не жалеем

Auswahl eines Landes

Bevor wir eine Wohnung gekauft haben, haben wir nur einmal in der Türkei Urlaub gemacht, wir haben immer andere Regionen bevorzugt. Man kann also nicht sagen, dass sie direkt gekauft haben, weil sie in dieses Land verliebt waren. Nein, der Kauf wurde nicht aus Emotionen heraus getätigt, sondern aus rein praktischem Kalkül: Egal, was irgendjemand sagt, Immobilien sind hier unterbewertet. Das war unser erster Ansatzpunkt. Aber natürlich wurden vor dem Kauf auch andere Faktoren analysiert:

  • Die Sicherheit. Dieser Punkt ist uns wichtig, deshalb setze ich ihn an die zweite Stelle nach den Vorteilen, ja, und mit der Sicherheit ist hier alles ganz gut.
  • Das Klima. Im Sommer ist es ein wenig heiß, aber das ist kein Hindernis: Wir haben eine Wohnung zum Entspannen, Sonnenbaden und für Wasseranwendungen gekauft. Außerdem werden Klimaanlagen eingespart, die es außer bei den Obstverkäufern auf dem Markt nicht gibt.
  • Die Preise. Manchmal überraschen sie, und zwar sowohl angenehm als auch unangenehm, zum Beispiel die Penny-Preise für Obst und Kleidung (lokal produziert) und sehr teure Zigaretten und Alkohol. Meistens passen sie jedoch zu uns.
  • Die Bevölkerung. Wir machen uns keine Illusionen und wissen, dass wir hier zu Besuch sind. Aber bis jetzt waren alle Einheimischen, die wir getroffen haben, sehr freundlich.
  • Купили квартиру в Алании (Каргыджак) и не жалеем

    Wie haben Sie eine Wohnung gekauft?

    Ich kenne mich auf dem Immobilienmarkt gut aus, nicht nur in Russland, sondern auch im Ausland, ich habe viel Erfahrung, also habe ich selbst gesucht und verhandelt, ohne Vermittler. So ging die Maklerprovision, die etwa 3% ist, in meine Tasche 🙂

    Aber wenn Sie nicht viel über Immobiliengeschäfte wissen, dann ist es besser, eine Immobilienagentur zu finden, denn in der Türkei gibt es trotz des ernsthaften Kampfes gegen Betrug genug Betrüger, auch aus den postsowjetischen Ländern. Ich habe die Immobilie direkt vom Bauträger gekauft, dafür musste ich die Dienste eines Dolmetschers in Anspruch nehmen, da ich überhaupt kein Türkisch verstehe. Nun, ich habe mehr Zeit mit der Suche verbracht, als wenn ich über einen Immobilienmakler gekauft hätte.

    Купили квартиру в Алании (Каргыджак) и не жалеем

    Sie wählten Alanya

    Die Region wurde aus rein wirtschaftlichen Gründen gewählt: Wohnungen in Alanya sind billiger als in anderen Regionen der Türkei. Auch die guten Kenntnisse der russischen Sprache bei vielen Einheimischen spielten eine Rolle. Und es gibt ziemlich viele unserer Leute, die hier leben, und zwar schon dauerhaft, das heißt, sie sind nicht auf Urlaub gekommen, sondern haben hier Immobilien gekauft oder gemietet, sie arbeiten ständig, ich kenne ein paar Familien, die mit Kindern leben, sie bringen sie in eine englischsprachige Schule.

    Genauer gesagt wurde die Wohnung nicht in Alanya selbst gekauft, sondern im Dorf Kargicak, das 15 km von der Stadt entfernt liegt. Das Dorf selbst besteht fast ausschließlich aus niedrigen Wohnkomplexen und Villen, es leben viele Ausländer hier und es gibt alles für ein komfortables Leben - Geschäfte, Markt, Krankenhaus, Restaurants, gepflegte Strände.

    Купили квартиру в Алании (Каргыджак) и не жалеем

    Unser Appartement

    Wir kauften eine Wohnung (Wohnungen) mit einer Fläche von 75 qm. m in einem neuen Haus (im Jahr 2019 in Betrieb genommen). Layout - Wohnzimmer kombiniert mit Küche, 1 Schlafzimmer, Bad, Balkon (Ausgang von zwei Zimmern). Die Wohnung wurde "gebündelt" mit neuen Möbeln, Haushaltsgeräten, Parkett und Fliesen auf dem Boden, Einbauleuchten an der Decke. Die Wohnung hat uns gut gefallen, meine Frau ist sehr zufrieden. Ja, und es ist nicht weit vom Meer entfernt, vierhundert Meter, nicht mehr.

    Die Anlage ist modern und verfügt über einen Swimmingpool, einen Sportbereich mit Fitnessgeräten, Pavillons, Parkplätze und ein Restaurant. Es gibt einen 24-Stunden-Sicherheitsdienst, Sauna.

    Wir haben 62500 € für die Unterkunft bezahlt. Hinzu kommen die Kosten für einen Dolmetscher (150 €), 700 € für die Durchsuchung und 2000 € für die Eintragung der Eigentumsrechte. Außerdem wurden für 150 € Wasser- und Stromanschlüsse gelegt, 200 € für die Begutachtung und etwa 200 € für einige kleinere Ausgaben (Gebühren, Versicherungen).

    Купили квартиру в Алании (Каргыджак) и не жалеем

    Eindrücke

    Wir leben nicht die ganze Zeit, wir kommen für 2 Wochen, dann fliegen wir nach Russland, dann zurück in die Türkei. Wir kombinieren den Zeitplan von Erholung und Arbeit. Manchmal leben die Frau und die Kinder allein, manchmal alle zusammen. Wir bevorzugen keine bestimmte Jahreszeit, z. B. sind wir auch im Winter eingeflogen, haben uns bei sonnigem Wetter und Temperaturen bis zu +18 °C aufgewärmt, ausgeruht und sind zurück. Und gerade ein Tapetenwechsel ist wichtig, er hilft, neu zu starten, eine Pause vom rastlosen Moskauer Rhythmus zu machen.

    Ich mag das Dorf sehr: Es ist ruhig, die Landschaft ist schön, das Meer ist ein Segen. Mit der Ernährung gibt es keine Probleme. Als wir die Türkei im Rahmen einer Pauschalreise besuchten, kam uns das Essen etwas einseitig vor, aber wenn wir selbst kochen, ist es in Ordnung: Produkte zu kaufen, die den Bewohnern Russlands vertraut sind, und ein Lieblingsgericht zu kochen, ist hier überhaupt kein Problem.

    Fazit: Wir sind mit dem Kauf zufrieden, das Land ist erschwinglich, wir empfehlen es unseren Freunden und generell jedem. Wir hoffen, dass wir in Zukunft nicht enttäuscht sein werden.

    Источник

    Schreibe einen Kommentar

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

    Akzeptieren
    de_DEGerman