"Erinnert an Dubai, aber mit einer schönen orientalischen Seele" Was gibt es Wissenswertes über einen Urlaub in einem der reichsten Länder der Welt - Katar?

Eine Russin, die Katar besuchte, berichtete über die gute Einstellung der Einheimischen gegenüber Touristen

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Bild: Christian Charisius / picture alliance via Getty Images

Ein kleines Königreich am Persischen Golf kann für Touristen, die sich für einen Urlaub im Nahen Osten interessieren, eine echte Entdeckung sein. Im Gegensatz zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) mit ihren obszön hohen Preisen, ihrem prätentiösen Luxus und ihren eintönigen Wolkenkratzern aus Glas und Beton bietet Katar Reisenden eine vielseitigere und angenehmere Freizeitgestaltung. Neben städtischen Gebäuden gibt es authentische historische Viertel, blühende Parks, in denen man sich vor der sengenden Sonne verstecken kann, einen arabischen Basar mit einer jahrhundertealten Geschichte, eine malerische Uferpromenade, eine vierstöckige Klinik für Falken, Kunstgalerien und Antiquitätensammlungen. Und Katar gehört nicht nur zu den reichsten, sondern auch zu den sichersten Ländern der Welt. Wie man einen Urlaub dort verbringt - erzählt .

Was macht Katar für Russen so attraktiv?

Die Popularität dieses Staates im Nahen Osten ist nach der Fußballweltmeisterschaft 2022 bei den Touristen, darunter auch Russen, dramatisch gestiegen. Es heißt, dass die Hauptstadt von Katar, Doha, im Zuge der Vorbereitungen für den Empfang einer großen Zahl von Gästen stark verändert worden ist.

"Wir haben nicht erwartet, dass Doha so vielfältig und ungewöhnlich sein würde. Das sind natürlich nicht die Emirate. Wenn es in den Emiraten nur Wolkenkratzer und Hochhäuser gibt, dann ist Doha dadurch aufgefallen, dass es vier verschiedene schöne Stadtteile gibt, die sich sehr voneinander unterscheiden", teilte eine Touristin aus Russland namens Elena ihre Eindrücke.

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Darüber hinaus ist Katar heute eines der häufigsten Ziele für Transfers. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie in einem oder sogar zwei Tagen alle Schönheiten dieses Landes genießen können, aber Sie werden auf jeden Fall einen Gesamteindruck bekommen.

Ein großes Plus eines Urlaubs in Katar für Reisende aus Russland ist, dass man kein Visum im Voraus beantragen muss, sondern es bei der Ankunft am Flughafen erhält. Sie können in dem Land für bis zu 90 Tage bleiben

Touristen kommen in das Königreich, um sich am Strand zu sonnen und kurz den verregneten russischen Herbst oder den frostigen Winter zu vergessen, den Duft von Gewürzen einzuatmen und auf dem orientalischen Basar zu feilschen, arabische Pferde und Falken zu betrachten, auf Kamelen in der Wüste zu reiten, traditionellen Kaffee mit Kardamom und Pilaw mit Lammfleisch zu probieren und ein Foto vor dem Hintergrund des mondänen Viertels Pearl Qatar ("Die Perle von Katar") mit teuren Boutiquen, Luxusjachten und anderen Attributen des süßen Lebens zu machen.

Nach Aussagen von Touristen gibt es in der Regel keine Probleme bei der Kommunikation mit den Einheimischen. Die meisten Menschen sprechen Englisch und sind bereit, bei Schwierigkeiten zu helfen, und die Hotels haben oft russischsprachige Reiseführer.

Ich habe mich auf dieser Reise sehr wohl gefühlt (abgesehen von der Juni-Hitze natürlich). Es fällt auf, dass die russischen Touristen hier mit Neugierde behandelt werden. Und vor allem mit einem offenen Herzen und Freundlichkeit. Und ich bin auch froh, dass es in Katar nicht so teuer ist, wie viele denken

Sasha Konovalova ist eine russische Reisebloggerin

Wie man nach Katar kommt

Qatar Airways bietet Direktflüge von Russland nach Katar an. Die Reisezeit beträgt etwa 5,5 Stunden.

75 500 Rubel

Flugtickets Moskau - Doha für Ende Mai (Hin- und Rückflug, inklusive Gepäck, Preis pro Passagier)

Anschlussflüge werden etwas billiger sein. Zum Beispiel, für etwa 52 Tausend Rubel (ohne Gepäck), können Sie ein Moskau - Doha Flugticket mit Transfers nach Abu Dhabi und Sharjah kaufen.

Der größte Flughafen von Katar, Hamad, wurde bei den Skytrax World Airport Awards 2024 als bester Flughafen der Welt ausgezeichnet. Der Service und die Dienstleistungen dort sind auf dem Niveau eines Fünf-Sterne-Hotels: Passagiere können nicht nur in modischen Boutiquen einkaufen und in schicken Restaurants essen, sondern zum Beispiel auch eine Massage, ein Spa oder eine Ausstellung moderner Kunst besuchen.

Sie können Doha vom Flughafen aus mit dem Bus, der U-Bahn oder dem Taxi erreichen (der offizielle städtische Dienst ist Karwa Taxi, es gibt auch den bekannteren Uber). Die Fahrt ins Zentrum dauert etwa eine halbe Stunde.

Materialien zum Thema:

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Billige Europa, "Familie" Oman und Urlaub für Abenteurer.wohin im Sommer: Top-Strand Ziele in Russland und im Ausland auf 21. April 2024

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Die Russen sind gezwungen, immer öfter mit Umsteigen zu fliegen - wie kann man sie von einer Qual in eine angenehme Reise verwandeln? 27. August 2023

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Die skandalumwitterte Fußballweltmeisterschaft hat in Katar begonnen. Was sollte ein Tourist dort tun und was sollte er vor seiner Reise wissen?21. November 2022

Wann ist die beste Zeit für eine Reise?

Die beste Zeit für einen Urlaub in Katar ist von Oktober bis April. In dieser Zeit können Sie schwimmen und bequem die Sehenswürdigkeiten erkunden.

Von Mai bis Ende August sollten Touristen, die die Hitze nicht mögen, von einer Reise in dieses Land absehen: Die Temperatur übersteigt oft die 40-Grad-Marke. Trotz der Tatsache, dass überall in den Räumlichkeiten Klimaanlagen in Betrieb sind, wird diese Hitze für manche Reisende zur Belastungsprobe.

Ich war schon öfter in heißen Ländern, aber eine solche Hitze habe ich noch nie erlebt. Es fällt mir schwer, sie in Worte zu fassen oder sie mit irgendetwas zu vergleichen. Es war so heiß, dass wir bis 9:00 Uhr und nach 17:00 Uhr laufen mussten. Und es war immer noch schwierig

Sasha Konovalova ist eine russische Reisebloggerin

Nach Aussage der Anwohner ist die schlimmste Zeit in Doha im Juli und August, wenn es draußen 50 Grad warm ist und die Luftfeuchtigkeit sehr hoch.

Geld, Kommunikation, Verkehr

Die Landeswährung von Katar ist der katarische Rial, der aus 100 Dirham besteht. 1 Rial entspricht etwa 25 Rubel und 0,27 Dollar. Russische Karten funktionieren in diesem Land nicht, Touristen wird empfohlen, Dollar mitzunehmen. Diese können am Flughafen, in Banken oder an Wechselstuben in Rial umgetauscht werden (es ist wichtig zu wissen, dass beide freitags nicht funktionieren). Erwähnenswert ist auch, dass Katar keine Dollars akzeptiert, die vor 2009 ausgegeben wurden. Sie können sie nur in Duty-Free-Läden ausgeben.

Die größten Telekommunikationsanbieter in Katar sind Vodafone Katar und Ooredoo Katar. Beide bieten eine hochwertige Internetabdeckung im ganzen Land. Sie können eine SIM-Karte am Flughafen und in Kommunikationssalons kaufen, Sie benötigen dafür einen Reisepass. Wi-Fi ist in Hotels, Restaurants, Museen und Einkaufszentren verfügbar.

Es ist bequem, sich in Doha mit der Metro fortzubewegen. Sie ist einfach und besteht aus nur drei Linien, die zu allen Hauptattraktionen der Stadt führen. Eine unbegrenzte Tageskarte kostet etwa 6 Rial (ca. 150 Rubel). Es gibt Fahrkarten für die Standard- und Premiumklasse - Gold.

"Eine Karte für den goldenen Waggon kostet fünfmal so viel wie eine normale U-Bahn-Fahrt. Es gibt Familienwaggons, in denen Männer und Frauen mit Kindern übernachten können. In der Regel steigen nur Männer in die normalen Waggons ein. Nun, es ist klar, dass nur Besucher in die U-Bahn gehen, Einheimische nutzen sie nicht, und die Wagen der "goldenen Karte" sind immer leer. Wir haben noch nie jemanden dort sitzen sehen", sagt die Reisende Elena.

Um mit dem Bus zu fahren, müssen Sie eine Karwa Smartcard an speziellen Automaten kaufen. Es gibt verschiedene Arten davon: eine begrenzte Karte für zwei Fahrten am Tag und eine unbegrenzte Karte für unbegrenzte Fahrten während 24 Stunden. Beim Ein- und Aussteigen in den Bus muss die Karte an das Lesegerät gehalten werden. Alle Verkehrsmittel sind sauber, modern und klimatisiert.

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Abendverkehr auf den Straßen von Doha

Bild: Pavels Dunaicevs / Shutterstock / Fotodom

Ein Taxi kostet ab 10 Rial (etwa 250 Rubel) pro Fahrt. Um es zu benutzen, müssen Sie die Anwendungen Uber oder Karwa herunterladen (Sie benötigen eine lokale SIM-Kartennummer, um sich damit zu registrieren).

Wo Sie eine Unterkunft finden

Die besten Hotels in Katar mit Privatstrand (nach der Bewertung von Booking.com):

  • Hilton Doha,
  • Wyndham Grand Doha West Bay Beach,
  • Marsa Malaz Kempinski,
  • Das Ritz-Carlton,
  • Delta Hotels by Marriott City Center Doha

Für die Wohnungssuche eignet sich das Portal Ostrovok oder, wenn Sie eine ausländische Bankkarte haben, - Booking.com . Der Airbnb-Service ist in dem Land nicht entwickelt. Hotels gibt es für jeden Geschmack: vom luxuriösen Fünf-Sterne-Radisson Blu Hotel Doha, InterContinental Doha Beach & Spa und The Ritz-Carlton bis zu bescheideneren Drei-Sterne-Hotels.

Laut der Reisebloggerin Sasha Konovalova sind die Wohnungspreise in Katar nicht so hoch, wie allgemein angenommen wird.

"Auf der Suche nach einem Hotel (ich reise mit einem jungen Mann) sahen wir eine Menge Möglichkeiten. Wichtig waren uns eine günstige Lage (in der Nähe von Sehenswürdigkeiten und der U-Bahn), ein Schwimmbad, Frühstück und eine komfortable Unterkunft. Deshalb haben wir uns für das Imperial Suites Hotel entschieden. Zu unseren Terminen kostete es etwa $ 100 pro Tag (etwa 9 Tausend Rubel - ca. "Bänder.) für zwei Personen mit Frühstück (in der Saison kann es teurer sein)", bemerkte sie.

4.500 Rubel

ist der Mindestpreis für die Unterkunft in einem Hotel in Doha pro Tag (Preis für zwei Personen)

Eine andere russische Reisende, Elena, sagte, dass sie im Vier-Sterne-Hotel Shaza Doha wohnte, das nur fünf Minuten zu Fuß von der Altstadt entfernt war. "Das Hotel ist gut, sehr große Zimmer - es scheint mir, 50 Meter. Das Hotel selbst und die Eingangsgruppe sind sehr schön, aber das Frühstück ist mager", teilte die Touristin ihre Eindrücke und fügte hinzu, dass fünf Tage in diesem Hotel 53 Tausend Rubel kosten.

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

In Katar gibt es nicht viele All-inclusive-Hotels. Eines davon ist das Rixos Gulf Hotel Doha. Sein Konzept ist für Familien mit Kindern geeignet: Es gibt Swimmingpools, einen Kinderclub, ein Spa, viele Restaurants und einen Privatstrand.

Katarische Küche

Traditionelle arabische Gerichte werden in vielen Restaurants in Katar durch die Experimente berühmter Küchenchefs ergänzt. Es gibt auch Lokale mit klassischen Versionen beliebter lokaler Leckereien.

Touristen wird empfohlen, Folgendes zu probieren makbusist ein traditionelles Gericht mit Reis und Eintopf, ähnlich wie unser üblicher Pilaw. Es wird aus Hammel-, Hühner-, Kamel- oder Ziegenfleisch zubereitet. Kardamom, Safran, Koriander, Nelken, schwarzer Pfeffer, Muskatnuss und andere Gewürze verleihen dem Macbous einen einzigartigen Geschmack. Das Gericht ist nicht sehr scharf, sogar ein wenig süß.

Madruba, ein würziger Reisbrei mit Huhn, Zimt, Kreuzkümmel, Kurkuma, Nelken und schwarzem Pfeffer, ist ebenfalls sehr beliebt. Ein weiteres Gericht, das dem Brei ähnelt, ist Hasen. Für die Zubereitung wird gehackter Weizen mit Huhn gemischt und lange gekocht.

Fleischliebhaber sollten probieren gyuzi - Lammbraten am Spieß, der mit Nussreis serviert wird, und Fischliebhaber sollten safi (Meeresfisch, der mit weißem Reis und Soße serviert wird).

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Das lokale Straßenessen umfasst traditionelle Gerichte aus der gesamten Region des Nahen Ostens: Schawarma, Sambous (frittierte dreieckige Teigtaschen mit Fleisch-, Käse- oder Gemüsefüllung), Chapatis (Tortillas, die in speziellen Bratpfannen ohne Öl gebacken werden).

Eine große Auswahl an Desserts wird Liebhaber von Süßigkeiten begeistern. Arabische Donuts lukaymat in Sirup getränkt sind, verdienen Aufmerksamkeit; kunafa - Teig in Butter knusprig gebraten mit Sirup; asida - Pudding aus Weizenmehl und Butter, gewürzt mit Safran und Kardamom; khabis - In Wasser eingeweichte Datteln, vermischt mit Zucker, Pflanzenöl, Gewürzen und Rosenwasser.

Zum Abschluss der Mahlzeit können Sie arabischen Kaffee mit Kardamom oder karak - süßer schwarzer Tee mit Milch und Gewürzen.

"In den Restaurants gibt es viel Biryani-Reis und verschiedene darauf basierende Gerichte, Kebabs. Sehr leckere Datteln in Schokolade oder mit Füllung (der Qinwan-Laden verkauft die besten des Landes). Die Desserts sind speziell - sie sind zu zuckerhaltig für uns (sie verwenden viel Blumenwasser)", riet eine Russin namens Daria, die in Katar lebte.

Ein ikonischer Ort, der Reisenden, die die katarische Küche probieren möchten, empfohlen wird, ist das Restaurant Shay Al Shomous im Souk Waqif Markt. Es gehört der ersten Frau des Landes, die ihr eigenes Geschäft eröffnet hat, sie heißt Shams Al-Kassabi. In der Nähe gibt es einen Gewürzladen nach dem eigenen Rezept der Gastgeberin.

Bayt el Talleh Das libanesische Restaurant serviert nahöstliche Küche. Von der Terrasse aus hat man einen guten Blick auf Doha. Außerdem können Sie dort ein Set bestellen, um so viele Speisen wie möglich zu probieren.

In der Speisekarte des Restaurants des berühmten Kochs Alan Ducasse Jiwandas sich im vierten Stock des Nationalmuseums von Katar befindet, werden französische Gerichte harmonisch mit katarischer Küche kombiniert. Das Restaurant ist auch für seine alkoholfreien Cocktails bekannt.

Touristen, die der einheimischen Küche überdrüssig sind, werden von dem italienischen Restaurant Il Galante das sich im Banyan Tree Hotel befindet. Den Rezensionen zufolge stehen die dortigen Gerichte den in der historischen Heimat zubereiteten in nichts nach.

Bevor Sie nach Katar reisen, sollten Sie wissen, dass dort Alkohol und Schweinefleisch völlig verboten sind. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie diese in den Restaurants des Landes finden werden.

Was gibt es in Doha zu sehen?

Erfahrenen Reisenden wird empfohlen, mindestens vier Tage in Doha zu verbringen. In dieser Zeit können Sie alle wichtigen Bereiche der Stadt erkunden, die orientalische Kultur genießen, lokale Traditionen erforschen und in Cafés und Restaurants gemütlich sitzen und gastronomische Köstlichkeiten probieren.

Glitzernde Wolkenkratzer, klimatisierte Straßen, unbemannte U-Bahnen, fortschrittliche Wissenschaftszentren... Manchmal wirkt Doha wie eine Stadt aus der Zukunft. In vielerlei Hinsicht erinnerte sie mich an Dubai, nur mit einer wunderschönen orientalischen Seele. Katar schützt seine Kultur ehrfürchtig und versucht auf jede erdenkliche Weise, sie den Touristen zu zeigen.

Sasha Konovalova ist eine russische Reisebloggerin

Das Herz von Doha ist der Msheireb Bezirkwo Sie mit der Erkundung der Stadt beginnen können. Moderne Architektur und Hochtechnologie sind hier miteinander verwoben und bilden einen komfortablen öffentlichen Raum für Einwohner und Touristen. In der Gegend sind alle Häuser hell, aus Kalkstein gebaut, und die Straßen sind mit Marmorfliesen ausgelegt, die Sauberkeit ist perfekt. Es gibt Museen über die Geschichte des Landes, Moscheen, teure Hotels, Boutiquen, Büros und Restaurants. Es gibt keine Autos, die Touristen können kostenlos mit der Straßenbahn fahren.

"Auf den Straßen gibt es viele reiche Leute. Wenn man in dieser Gegend spazieren geht, fühlt man sich wie die Ärmsten unter ihnen", gibt die Russin Elena zu.

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Nationalmuseum Katar Es ist interessant wegen seiner ungewöhnlichen Architektur, die an futuristische und Science-Fiction-Filme erinnert. Der Architekt Jean Nouvel ließ sich bei seiner Kreation von der "Rose der Wüste" inspirieren - einem Kristall, der sich nach Regen in der Dicke des Sandes bildet. Das Gebäude besteht aus mehreren miteinander verbundenen Scheiben, zwischen denen Glasfenster zu sehen sind. Die Exponate in elf Sälen erzählen die Geschichte Katars von der Antike bis zur Gegenwart. Die Gäste können mit Hilfe immersiver Technologien in das Leben der Beduinen und Perlentaucher eintauchen und traditionelle Kleidung und Schmuck, Modelle alter Schiffe, Waffen und archäologische Funde sehen.

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Das Gebäude des Nationalmuseums von Katar wurde vom französischen Architekten Jean Nouvel entworfen

Doha, Katar - August 2019 : schöne Langzeitbelichtung des National MUseum of Qatar in der Nacht mit Wasserfontänen im Vordergrund... Foto: Sriram Kumaran / Shutterstock / Fotodom

Abends, wenn Doha in bunte Lichter getaucht ist und die schwüle Hitze einer frischen Kühle weicht, ist es besonders angenehm, entlang der Corniche entlang des Persischen Golfs. Von hier aus eröffnet sich ein spektakulärer Blick auf die Wolkenkratzer. Und abends kann man vom Ufer aus eine Fahrt mit den traditionellen hölzernen Ruderbooten unternehmen. Bevor Katar zu einem Land der Reichen wurde, wurden sie von Händlern genutzt, die Waren in andere arabische Länder transportierten, sowie von Perlenfischern.

Wie hat es Katar geschafft, von einem Land der Fischer zum reichsten Staat im Nahen Osten zu werden?

Es ist heute kaum zu glauben, aber eines der reichsten Länder der Welt war einst ein dünn besiedeltes Wüstenland am Persischen Golf, das nur vom Perlen- und Schwammabbau und vom Fischfang lebte.

Mit der Entdeckung des Erdöls in Katar änderte sich alles: Die ersten Vorkommen wurden bereits in den 1930er Jahren entdeckt, die Förderung wurde jedoch während des Zweiten Weltkriegs eingestellt und erst 1949 wieder aufgenommen. Ursprünglich lagen die Rechte an den katarischen Vorkommen bei Großbritannien, unter dessen Protektorat das Land stand.

In den 1960er Jahren wurde der Herrscher Ali bin Abdullah Al Thani gestürzt, und an seine Stelle trat Scheich Ahmad bin Ali Al Thani, dem Großbritannien ein Drittel aller Ölfelder übertrug. Elf Jahre später erlangte Katar seine Unabhängigkeit, und etwa zur gleichen Zeit wurde dort eines der größten Gasfelder der Welt entdeckt. Darüber hinaus kaufte die Al Thani-Dynastie die Schürfrechte von den Briten und gründete die staatliche General Oil Corporation. Der Export von Mineralien in die ganze Welt begann, und das Land wurde reich. Die Einnahmen aus dem Öl- und Gashandel flossen in den Bau von Doha, in die Entwicklung von Sozialprogrammen und in die Finanzierung des Gesundheits- und Bildungswesens.

Jetzt ist jeder, der in Katar geboren wurde, von der Wiege an märchenhaft reich. Alle Kinder erhalten automatisch ein persönliches Konto mit Startkapital, das sich bis zur Volljährigkeit auf etwa eine halbe Million Dollar anhäuft. Wie Sie wissen, sind die Reichen nicht sehr erpicht darauf, im Dienstleistungssektor zu arbeiten, daher werden diese Stellen im Land von Migranten besetzt.

Suk-Vakif-MarktJahrhunderts in Betrieb ist, sollte auch von Touristen besucht werden, die nichts kaufen wollen: Hier kann man nicht nur den Geschmack orientalischer Basare kennen lernen, sondern auch relativ preiswert die lokale Küche genießen. Bunte Geschäfte, die Gewürze, Süßigkeiten, Teppiche, Schals und andere Waren verkaufen, vermitteln perfekt den Geist des alten Katar.

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Der unbestrittene Vorteil dieses Marktes ist, dass die Verkäufer sich ruhig verhalten, nicht versuchen, etwas aufzudrängen, die Leute nicht an der Hand nehmen und ihnen nicht hinterherschreien. Nicht nur Gäste des Landes, sondern auch Einheimische kommen nach Suk Waqif, um einzukaufen. Und es gibt auch einige Besonderheiten, die Sie auf anderen arabischen Märkten nicht finden werden.

Das Interessanteste sind einige Straßen mit Geschäften, die Falken und alles, was für die Falknerei notwendig ist, verkaufen. Das war sehr ungewöhnlich und erstaunlich für uns. Solche Vögel zu halten, ist keine billige Unterhaltung. Und im gleichen Viertel, neben den Geschäften, gibt es eine vierstöckige Klinik für Falken. Wir sind dort hineingegangen und waren erstaunt. An der Rezeption stehen Männer in weißer Kleidung, die Falken halten, die offenbar krank sind.

Ein Elenaturist aus Russland

Stadtteil Pearl Qatar ("Perle von Katar") liegt auf künstlichen Inseln, die in Form einer Muschel mit Perlen gebaut wurden. Sie ist bekannt für ihre sauberen Strände mit schneeweißem Sand, Luxusimmobilien und das als Venedig stilisierte Qanat-Quartier mit seinen Kanälen, gemütlichen Straßencafés, Blumenbeeten, bunten Häusern und Brücken.

"Mitten in dieser Gegend gibt es riesige Parkplätze mit teuren Yachten. Man sagt, dass jeder, der in dieser Gegend lebt, ein Auto und eine Yacht haben muss", so Elena.

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Pearl Qatar ist eine der angesagtesten Gegenden von Doha

Bild: Q world / Shutterstock / Fotodom

Die Gebiet West Bay beherbergt die beeindruckendsten Wolkenkratzer in Doha. Eines der wichtigsten Symbole der Stadt - der Doha-Turm (oder Burj Doha) - erhebt sich fast 250 Meter über die Stadt. Die Fassaden des Gebäudes sind mit Mustern bedeckt, die auf die traditionelle Architektur verweisen und den in der arabischen Welt beliebten Marshabias ähneln - Holzgittern, die zum Schutz vor der Sonne an den Fenstern angebracht werden.

Kulturdorf Katara- ein moderner Komplex mit Theatern, Kunstgalerien, Geschäften mit Kunstwerken, einem großen Park und zwei Moscheen (Goldene Moschee und Blaue Katara-Moschee). Touristen kommen hierher, um Konzerte, Aufführungen, Ausstellungen und Feste zu besuchen. In einer der Straßen des Kulturdorfs sind Klimaanlagen in den Bürgersteig eingelassen - für den Fall, dass einer der Gäste in der sengenden Sonne überhitzt.

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Das Museum für Islamische Kunst wurde von dem in China geborenen amerikanischen Architekten Yumin Bay entworfen, dem Autor der berühmten transparenten Pyramide im Innenhof des Louvre. Die Sammlung des Museums umfasst Kunstwerke, Bücher, Keramik, Textilien, Schmuck und andere Gegenstände mit Bezug zum Islam aus verschiedenen Epochen. Die Säle des Museums selbst sind dunkel, und jedes Exponat wird von einem auf es gerichteten Scheinwerfer beleuchtet.

Das Gebäude ist auf allen Seiten von Wasser umgeben, und die malerische Der MIA Landschaftspark befindet sich in der Näheder über zwei Brücken zu erreichen ist. Dieser Ort gilt als eine der schönsten Grünflächen von Doha. Hier befindet sich auch die beste Aussichtsplattform für die Wolkenkratzer der Stadt und eines der Stadien der Fußballweltmeisterschaft 2022 - "974".

Die Nationalbibliothek von Katar wurde von einem anderen berühmten europäischen Architekten, dem Niederländer Rem Koolhaas, entworfen. Das Gebäude ist ein großer Amphitheater-Saal mit einem Lesesaal und einem Bücherdepot, in dem die wichtigsten Manuskripte und Texte der arabisch-islamischen Zivilisation gesammelt werden. Bücherregale und ein weißer Marmorfußboden, große helle Räume, ein automatisches Buchsortiersystem, Hängesitze - dieser Ort zerstört völlig das klassische Bild einer Bibliothek mit staubigen Regalen, schummrigem Licht von grünen Lampen und dem muffigen Geruch von Bucheinbänden.

Was man außerhalb von Doha unternehmen kann

Gehen Sie auf Safari in der Wüste

Etwa 60 Kilometer von Doha entfernt liegt die Mesaid-Wüste mit dem von der UNESCO geschützten Naturreservat Khor al-Adaid und dem gleichnamigen "Binnenmeer" - einem Salzsee, der durch das Wasser des Arabischen Golfs gebildet wird. Ein einzigartiges Bild - das Zusammentreffen von Sanddünen und Wasseroberfläche - gibt es nur hier und in Namibia, es ist nirgendwo sonst auf der Welt zu sehen.

Ein Ausflug ans Meer entlang der Sanddünen in einem Geländewagen, Buggy oder Sandboard ist etwas für Fans von Outdoor-Aktivitäten und für diejenigen, die etwas Aufregenderes suchen als einen Spaziergang durch Doha oder einen Museumsbesuch. Einige Ausflüge beinhalten eine Übernachtung im Regency Sealine Camp Beach Hotel. Die Preise für Ausflüge beginnen bei $ 50 (etwa 4,5 Tausend Rubel) pro Person.

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

"Напомнил Дубай, но с красивой восточной душой" Что стоит знать об отдыхе в одной из самых богатых стран мира - Катаре?

Kajakfahren im Mangrovenwald

Das Al-Takira-Naturreservat ist ein Mangrovendickicht, in dem man Kajak fahren kann. Es ist einer der ältesten und größten Wälder in Katar und beherbergt mehrere Vogelarten, darunter Flamingos und Reiher.

Mangroven sind ein einzigartiges Ökosystem. Unter Wasser sind die Zweige der Bäume mit Salz, Algen und winzigen Muscheln bedeckt. Ein Teil der unterirdischen Wurzeln der Mangroven ist mit Röhren ausgestattet, die es ihnen ermöglichen, bei Flut Luft aufzunehmen.

Siehe Kamelrennen und Falknerei

Eine der beliebtesten Sportarten in Katar sind Kamelrennen. Für die Fans dieser Unterhaltung wurde sogar eine eigene Al-Shahaniya-Rennbahn in der Nähe von Doha gebaut, auf der Wettbewerbe spezieller Rassen dieser Tiere ausgetragen werden. Die Roboter-Jockeys sitzen übrigens auf Kamelen, die von den Besitzern der zweihöckrigen Teilnehmer des Turniers ferngesteuert werden. Wo sonst kann man so etwas sehen?

Darüber hinaus ist Katar sehr empfänglich für Falken und veranstaltet sogar Falknereifestivals. Für Touristen werden Exkursionen organisiert, bei denen über die Lehrmethoden für Vögel, ihr Verhalten und ihre Gewohnheiten gesprochen wird, und manchmal dürfen sie auch an einer Demonstrationsjagd teilnehmen.

Tipps für Touristen

Im Gegensatz zu Saudi-Arabien und dem Iran, wo die Touristen aufgefordert werden, die Kleiderordnung strikt einzuhalten und sogar ein Kopftuch zu tragen, behandelt Katar seine Besucher loyaler. Wie in jedem islamischen Staat sollten Frauen zu kurze und freizügige Kleidung vermeiden, aber eine Bedeckung des Körpers von Kopf bis Fuß ist nicht erforderlich.

"Es ist besser, ein Gleichgewicht zu halten: offene Schultern und geschlossene Knie und umgekehrt. Normalerweise gibt es keine Probleme, vor allem wenn man nur durch die Stadt spaziert, aber in Einkaufszentren ist es möglicherweise nicht erlaubt, in Shorts zu gehen (hängt von den Sicherheitsvorkehrungen ab). In Pearl (Expat-Viertel) wird die Kleiderordnung nicht beachtet, dort kann man sogar im Bikini am Strand schwimmen", sagt Daria, eine Russin, die in Katar lebt.

Obwohl es keine formellen Verbote für offene Schultern und Knie gibt, ist es besser, die Kleidung für eine Reise nach Katar so geschlossen wie möglich zu wählen, nicht nur, um die Einheimischen nicht mit ihrem Aussehen zu beleidigen, sondern auch, um die Haut vor aggressiver Sonneneinstrahlung zu schützen. Sie sollten unbedingt eine Sonnenbrille, einen Hut und Sonnenschutzmittel mitnehmen.

Was noch zu beachten ist:

  • Es ist verboten, Alkohol ins Land zu bringen. Er wird auch nicht in katarischen Geschäften verkauft. Die einzige Möglichkeit ist der Kauf von Heißgetränken in Hotelrestaurants, aber Sie müssen bedenken, dass die Kosten dafür viel höher sind als in Russland und sogar in Europa.
  • Die Steckdosen in Katar unterscheiden sich von denen in Russland - sie haben einen britischen Stecker. Sie können einen Adapter mitnehmen oder an der Rezeption des Hotels danach fragen.
  • Reisende, die die Nacht in der Wüste verbringen wollen, sollten warme Kleidung mitnehmen: Nach Sonnenuntergang kann es kühl werden. Es ist auch nicht überflüssig, einen Kapuzenpulli mit in die Einkaufszentren und Museen zu nehmen, wo die Klimaanlagen immer in Betrieb sind.
  • In Katar ist es üblich, dass ein Mann während eines Gesprächs einen Mann anspricht und eine Frau eine Frau. Daher nehmen die Kellner in einigen Lokalen die Bestellung eines Mädchens durch ihren Begleiter entgegen. Sie sollten sich dadurch nicht beleidigt fühlen.

Im Allgemeinen ist die Haltung der Einheimischen gegenüber Besuchern freundlich und zuvorkommend. "Niemand mustert Sie von Kopf bis Fuß und folgt Ihnen nicht mit einem abschätzenden Blick. Jeder ist bereit zu helfen, einem den Weg zu zeigen oder eine Frage zu beantworten", sagt die Russin Elena.

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman