In Antalya haben die Russen alle geschlagen: Russische Touristen in der Türkei für die ersten 5 Monate fanden sich in einer Konfrontation mit den Deutschen und den Briten

Russische Touristen waren in der Türkei in eine Schlägerei mit deutschen und britischen Touristen verwickelt, die zu Chaos und Gewalt führte.

В Анталии россияне побили всех: российские туристы в Турции за первые 5 месяцев оказались в противоборстве с немцами и британцами

Das türkische Ministerium für Kultur und Tourismus meldete für die ersten fünf Monate des Jahres 2024 einen Besucherrekord in Antalya. In diesem Zeitraum stieg die Zahl der ausländischen Touristen um 16.26% und erreichte mehr als 3,9 Millionen Menschen. Gleichzeitig belegten russische Touristen den ersten Platz bei der Zahl der Besuche in Antalya und übertrafen damit alle anderen Touristenströme: vor allem Deutsche und Briten. 

Die wichtigsten Länder in Bezug auf die Anzahl der Touristen in der Hauptferienprovinz Antalya sind folgende:

  1. Russland - 491.078 Menschen.
  2. Deutschland - 434.609 Personen.
  3. Großbritannien - 185.221 Menschen.

Die Top drei in der Türkei sind anders: Die Russen nehmen den zweiten Platz ein, nach Deutschland, aber vor dem Vereinigten Königreich. Es wurde klargestellt, dass im Mai die Zahl der russischen Touristen in Antalya um 26% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen ist, während die Gesamtzahl der Besucher mehr als 1,8 Millionen Menschen betrug.

Hier ist sie:

  1. Deutschland - 974 Tausend Menschen.
  2. Russland - 858 Tausend Menschen.
  3. Großbritannien - 451 Tausend Menschen.

Darüber hinaus gehörten Polen, die Niederlande, Kasachstan, die Ukraine, Litauen, Belgien und Frankreich zu den zehn wichtigsten Ländern. Das Wachstum der Touristenströme aus Deutschland belief sich auf 14%, Großbritannien - 23%, Polen und die Niederlande - 38%, Kasachstan - 11%, Ukraine - 66%, Rumänien - 45% und Weißrussland - 36%. 


Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren