Analysten haben einen Rückgang der Preise für Landhäuser in Russland festgestellt

Moderner minimalistischer Büroarbeitsplatz mit Laptop, Notebook und Sukkulentenpflanze auf dem Schreibtisch

Die Kosten für das Objekt im Angebot sank am meisten - um fast ein Drittel - in der Region Vologda

Im April 2024 sanken die durchschnittlichen Kosten für ein Objekt auf dem Vorstadt-Immobilienmarkt in Russland im Vergleich zum März um 2% auf 4,4 Millionen Rubel, so eine Studie von Analysten der Plattform Avito Real Estate, die der Redaktion vorliegt. Die Daten umfassen das Angebot von Ferienhäusern, Reihenhäusern und Privathäusern auf der Plattform.

Die Region Wologda nahm den ersten Platz bei der Senkung der durchschnittlichen Kosten für ein Landhaus. Während des Monats sank der Wert des Grundstücks auf dem Display in dieser Region um 32%, auf 2,4 Millionen Rubel.

Auf dem zweiten Platz der Bewertung Saratov Region, wo die durchschnittlichen Kosten für eine Landhaus sank innerhalb eines Monats um 19% auf 2,6 Millionen Rubel. Die Region Wolgograd belegte den dritten Platz mit einem Rückgang von 17% auf 2,5 Millionen Rubel. Die Region Jaroslawl (-14%, bis zu 2,4 Millionen Rubel) und das Gebiet Perm (-9%, bis zu 2 Millionen Rubel) kamen ebenfalls unter die ersten fünf.

In der Region Moskau betrug der Rückgang des durchschnittlichen Preises für eine Vorstadteigenschaft für den Monat 4%, auf 10,2 Millionen Rubel, stellt Avito Real Estate klar.

Top-10-Regionen mit dem stärksten Preisrückgang bei Vorstadtimmobilien im April 2024

Region Partiewert, Mio. Rubel Preisänderung pro Monat Gebiet Wologda 2,4 -32% Gebiet Saratow 2,6 -19% Gebiet Wolgograd 2,5 -17% Gebiet Jaroslawl 2.4 -14% Region Perm 2 -9% Udmurtien 2.4 -8% Republik Baschkortostan 5.2 -7% Gebiet Kaluga 3.7 -7% Gebiet Swerdlowsk 3 -6% Region Altai 1.5 -6%

Daten: Avito Real Estate

Sergey Eremkin, Leiter der Abteilung für Sekundär- und Vorstadtimmobilien bei Avito Real Estate, erklärt den Rückgang der Preise für Vorstadtimmobilien in Russland mit der Rabattpolitik vor dem Hintergrund der saisonalen Nachfrage, die bald zum Erliegen kommen dürfte.

Nach Domclick, im April dieses Jahres, der Region Kurgan wurde die Region mit den niedrigsten Kosten der Vorstadt Gehäuse. Die durchschnittlichen Kosten für 1 qm. m. die Kosten der Vorstadt-Wohnungen in der Region Kurgan ist 28,7 Tausend Rubel. Die Top 5 Regionen mit den niedrigsten Preisen für solche Immobilien auch Mordowien (31,4 Tausend Rubel), Smolensk (32,9 Tausend Rubel), Pskow (33,1 Tausend Rubel) und Wologda (33,3 Tausend Rubel) Regionen.

Siehe auch:

  • Die Staatsduma hat die Frist für die Verabschiedung des Gesetzes über Treuhandkonten im Wohnungswesen
  • "Das Haus.Die Russische Föderation" verzeichnete einen dreifachen Anstieg der Hypothekennachfrage nach Eigenheimen
  • Rosreestr erklärt, wie man ein Haus baut, ohne gegen das Gesetz über das Land zu verstoßen

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit wichtigen Nachrichten - folgen Sie dem Telegrammkanal "RBC-Real Estate"

Autoren

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman