Die besten Gegenden auf Bali zum Leben und Erholen

Schöne rosa Tulpenblüten in voller Blüte in einem Garten an einem sonnigen Tag.

Лучшие районы Бали для жизни и отдыха

Der Inhalt des Artikels

  1. Die Kosten für Immobilien in den besten Gegenden von Bali
  2. Changu: ein entwickeltes Zentrum für Unternehmer und digitale Nomaden
    1. Die Vor- und Nachteile von Changu
  3. Ubud: das kulturelle und spirituelle Herz der Insel
    1. Die Vor- und Nachteile von Ubud
  4. Bukit: die besten Surfspots und Luxusresorts
    1. Kuta: der perfekte Ort zum Abhängen
    2. Uluwatu: ein Ferienparadies für Surfer
    3. Nusa Dua: ein Elite-Resort an den Ufern des Indischen Ozeans
  5. Seminyak: Modezentrum und Alternative zu Kuta
  6. Sanur: ein erholsamer Urlaub abseits von Hektik und Trubel
  7. Balis Tourismusboom: Wie die Insel zu einem immer beliebteren internationalen Reiseziel wird

Im Jahr 2024 gilt Bali als eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Und doch hat sich die Insel in den letzten Jahren zu mehr als nur einem Urlaubsort entwickelt. Dank des regen Zustroms von Expats, Fernarbeitern und Start-ups entsteht hier eine eigene, ausgereifte Infrastruktur: Coworking, internationale Schulen, Kliniken und Business Communities.

In Verbindung mit dem milden tropischen Klima, dem entwickelten Dienstleistungssektor und der guten Verkehrsanbindung positioniert sich Bali zunehmend als idealer Wohnort für digitale Nomaden, und die hohe und stabile Nachfrage nach Mietimmobilien macht die Insel zu einem interessanten Investitionsstandort.

Jedes Jahr gibt es mehr und mehr Möglichkeiten für einen bequemen Umzug auf die Insel. In diesem Artikel werden wir uns im Detail ansehen, in welcher Gegend es sich 2024 auf Bali am besten leben lässt.

Die Kosten für Immobilien in den besten Gegenden von Bali

70 $

Die Mindestkosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 150

Die durchschnittlichen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 270

Die maximalen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

*laut Airbnb

Changgu und seine Umgebung ziehen heute ein sehr modernes und fortschrittliches Publikum an. Unternehmer, digitale Nomaden, Familien und Paare wollen sich in der Gegend niederlassen. War Changu früher ein gewöhnliches Fischerdorf, so ist es heute ein ganzes Bündel verschiedener Siedlungen: Berava, Batu Bolong, Babakan und andere.

Da Changu selbst immer überfüllter und teurer wird, suchen die Expats nach ruhigen Orten in der Nähe oder ziehen in andere, friedlichere Regionen Balis. Die Rede ist von Pererenan, Tumbak Bayukh, den Stränden von Seseh, Chemagi und Nyanyi - nicht so aktive, aber dennoch gut ausgestattete Orte.

Neben dem Strandurlaub ist Changu voller Leben: Es gibt viele tolle Cafés, Restaurants, Yogastudios, Fitnessclubs, Bars und Coworking. Es gibt Supermärkte, Kliniken, die rund um die Uhr geöffnet sind, internationale Schulen, Kindergärten und Kinderkrippen.

Die Gegend ist sowohl für aktive Jugendliche und Freiberufler als auch für Familien geeignet. Die gute Verkehrsanbindung, die gut entwickelte Infrastruktur und die malerischen Strandlandschaften machen Changu zu einer der besten Optionen für einen Umzug nach Bali im Allgemeinen.

Die Vor- und Nachteile von Changu

Positiv

Hier hat sich eine starke internationale Gemeinschaft gebildet, die die Integration und die Suche nach Gleichgesinnten für Neuankömmlinge erleichtert. Viele Yogastudios, Fitnessräume, gesunde Essensmöglichkeiten zur Aufrechterhaltung eines aktiven Lebensstils, die bei einheimischen Auswanderern so beliebt sind - all das schafft das Image von Changu als einem der besten Orte auf Bali zum Leben und Entspannen.

Gleichzeitig hält Changu perfekt die Balance zwischen einem ruhigen, gemessenen Rhythmus und einem stürmischen sozialen Leben, so dass Sie sich garantiert nicht langweilen werden.

Minuspunkte

Der rasche Anstieg der Popularität und die Entwicklung von Changu haben zu einem spürbaren Anstieg des Touristenverkehrs geführt, insbesondere in der Hochsaison. Von der ruhigen Atmosphäre, die hier einst herrschte, ist wenig übrig geblieben - viele Auswanderer ziehen es vor, nach Ubud oder Sanur zu fahren.

Die Lebenshaltungskosten in der Region steigen stetig an. Mietwohnungen, Dienstleistungen und andere Ausgaben werden immer teurer. Dies kann sowohl Touristen aus dem Budget-Segment als auch Expats, die einen ruhigeren und preiswerteren Ort erwartet haben, abschrecken.

Dennoch ziehen der dynamische Lebensstil und die atemberaubende Schönheit der Natur in Changgu weiterhin Expats aus aller Welt an. Schließlich verkörpert dieser Ort das Wesen Balis - die Harmonie von Tradition und Moderne vor dem Hintergrund einer wahrhaft magischen Landschaft. Das ist auch der Grund, warum viele digitale Nomaden bei der Wahl ihres Wohnorts auf Bali in Changu Halt machen.

Ubud: das kulturelle und spirituelle Herz der Insel

Лучшие районы Бали для жизни и отдыха

Die Kosten für die Anmietung eines Hauses in Ubud pro Tag

70 $

Die Mindestkosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 140

Die durchschnittlichen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 560

Die maximalen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

*laut Airbnb

Es ist zu einem Klischee geworden, Ubud als das Herz und die Seele Balis zu bezeichnen, aber es ist wahr: Das Gebiet verkörpert das kulturelle und spirituelle Zentrum der Insel und ist für seine unbeschreibliche Atmosphäre berühmt.

Im Gegensatz zu den Ebenen von Sanur oder Changu ist das Terrain hier hügelig. Das Gebiet ist bedingt in Nord- und Süd-Ubud unterteilt - beliebte Gebiete auf Bali für Naturliebhaber, Yogis und Kunstliebhaber.

Der blühende Kunstsektor von Ubud ist eine der Hauptattraktionen der Gegend. Die reiche künstlerische Vergangenheit der Insel ist in den örtlichen Ateliers, Museen und Galerien vertreten. Und die Yoga- und Wellness-Kultur ist ein Geschenk des Himmels für alle, die ihre körperliche und geistige Verfassung verbessern wollen.

Ein wichtiger Vorbehalt: Die nächsten Strände sind von hier aus in 30-40 Minuten zu erreichen, so dass Surfer Ubud wahrscheinlich nicht mögen werden.

Beliebte Orte für Auswanderer: Desa Kumbukh, Pengosekan, Silakarang, Penestanan, Nuh Kuning.

Die Vor- und Nachteile von Ubud

Positiv

Das Leben in Ubud ist eine besondere Erfahrung, die mit Ruhe, Befriedung und dem Kennenlernen der lokalen Kultur verbunden ist. Die Betonung von Wellness und spirituellen Praktiken, Kultur und Kunst machen Ubud zu einem idealen Ziel für Expats, die auf der Suche nach einem sinnvollen und maßvollen Leben sind. Es überrascht nicht, dass Ubud auch als eine der besten Gegenden auf Bali für Familien mit Kindern bekannt ist.

Minuspunkte

Betrachten wir die andere Seite der Medaille. Der ruhige Lebensstil von Ubud wird denjenigen, die an den Rhythmus von Großstädten gewöhnt sind, unnötig ruhig erscheinen. Die Lage der Stadt im Hochland bringt gleich zwei Nachteile mit sich: Einen Zugang zum Strand gibt es hier nicht, und das Klima ist manchmal sogar feuchter als in den Küstenregionen - an allem sind die Hügel und das Hochland schuld, aufgrund derer die Stadt in einer Senke liegt.

Bukit: die besten Surfspots und Luxusresorts

Die Kosten für die Anmietung eines Hauses in Bukit pro Tag

85 $

Die Mindestkosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 165

Die durchschnittlichen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 280

Die maximalen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

*laut Airbnb

Der südlichste Punkt von Bali und eine große Region, die Uluwatu, Süd-Kuta, Nusa Dua, Tanjung Benoa, Petjatu, Banjar Keold, Chengiling, Banjar Verdi Kosala, Banjar Mumbul und Bualu umfasst. Ganz zu schweigen von den vielen kleinen, aber nicht weniger reizvollen Dörfern, die nicht alle auf einmal aufgeführt werden können.

Wenn es um Bukit geht, meinen die meisten jedoch die Umgebung von Uluwatu mit seinen berühmten Stränden, die sich bis nach Nusa Dua erstrecken.

Bukit, das in den 60er und 70er Jahren ein Mekka für Surfer war und heute wieder an Popularität gewonnen hat, hat sich zu einem Luxusresort entwickelt.

Die beiden wichtigsten Städte von Bukit sind Pekatu und Ungasan, die durch eine schmale Landenge mit dem Rest der Halbinsel verbunden sind. Früher strömten nur Wagemutige hierher, die auf den Wellen des Indischen Ozeans reiten wollten, doch heute zieht Bukit auch wohlhabende Gäste an, die sich in Luxusresorts entspannen wollen.

Kuta: der perfekte Ort zum Abhängen

Die Kosten für die Anmietung eines Hauses in Kuta pro Tag

70 $

Die Mindestkosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 135

Die durchschnittlichen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 260

Die maximalen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

*laut Airbnb

Kuta ist eines der wichtigsten Touristengebiete Balis, das schon immer ein Anziehungspunkt für junge Leute und Freiberufler aus aller Welt war.

Die Gegend um Kuta genießt den Ruf, das wichtigste Vergnügungsviertel der Insel zu sein: Die Straßen von Kuta sind voll von Bars, Nachtclubs und Restaurants für jeden Geschmack und jedes Budget.

Der größte Vorteil der Gegend ist die unmittelbare Nähe zum internationalen Flughafen. Nach einem langen Flug kann man schnell in Kuta ankommen und sofort anfangen, sich zu entspannen und in den warmen Strandsand zu fallen.

Uluwatu: ein Ferienparadies für Surfer

Лучшие районы Бали для жизни и отдыха

90 $

Die Mindestkosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 175

Die durchschnittlichen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 320

Die maximalen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

*laut Airbnb

Uluwatu ist ein Küstengebiet im Südwesten der Halbinsel und der südlichste Punkt von Bali. Und obwohl das Gebiet selbst aus vielen kleinen Orten besteht, ist es vor allem für Weltklasse-Surfspots und die besten Aussichten auf Sonnenuntergänge und den Indischen Ozean bekannt.

In den letzten Jahren ist die Beliebtheit von Uluwatu noch gestiegen. Die Touristen werden nicht nur von den erstklassigen Stränden angezogen, sondern auch von der atemberaubenden Felsenlandschaft, dem Uluwatu-Tempel und dem legendären Single Fin Beach Club. Besondere Erwähnung verdienen die Strände von Padang Padang, Balangan und der "Strand der Träume" in der Nähe von Novaya Kuta.

Viele Wohngebäude, Restaurants und Bars hängen hier buchstäblich über Klippen und Felsen. Von dort aus kann man aus der Vogelperspektive absolut unglaubliche Ausblicke auf das endlose Meer und atemberaubende Sonnenuntergänge genießen.

Im Herzen von Uluwatu selbst finden Touristen Boutiquen, ein pulsierendes Nachtleben, Luxusresorts und die berühmte balinesische Gastfreundschaft.

Nusa Dua: ein Elite-Resort an den Ufern des Indischen Ozeans

Die Kosten für die Anmietung eines Hauses in Nusa Dua pro Tag

100 $

Die Mindestkosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 200

Die durchschnittlichen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 450

Die maximalen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

*laut Airbnb

Nusa Dua ist ein gehobenes Feriendorf für wahre Ästheten und Luxusliebhaber, das zweifellos zu den Elitegebieten Balis gehört.

Hier gibt es die besten Hotels, Spas mit tadellosem Service und berühmte Golfplätze. Das Leben in dieser elitären Enklave dreht sich um den Versuch, sich eine weitere Portion der nächsten Delikatesse zu gönnen.

Nusa Dua hat einen guten Ruf als Gegend für verliebte Paare - hier finden die meisten Flitterwochen auf Bali statt.

Die Nachbarschaft mit aktiven Unterhaltungsmöglichkeiten befindet sich in respektabler Entfernung von Nusa Dua, so dass es problematisch sein wird, sich ohne Fahrrad in diesem Gebiet zu bewegen.

Aber wenn eine romantische und ruhige Atmosphäre genau das ist, was Sie brauchen, und zur gleichen Zeit das Budget nicht für eine wirtschaftliche Option ausgelegt ist, dann ist Nusa Dua der ideale Ort für ein Paar von Reisenden auf der Suche nach einem luxuriösen abgelegenen Urlaub.

Seminyak: Modezentrum und Alternative zu Kuta

Die Kosten für die Anmietung eines Hauses in der Gegend von Seminyak pro Tag

90 $

Die Mindestkosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 150

Die durchschnittlichen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 290

Die maximalen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

*laut Airbnb

Seminyak wurde als der angesagteste Strandort der Insel bezeichnet. Es ist sehr beliebt bei Reisenden, die eine gehobene und anspruchsvolle Alternative zu Kuta in Bezug auf Partys, Restaurants und Shopping suchen.

Neben den ikonischen Stränden mit magischen Sonnenuntergängen ist die Küste von Seminyak mit Dutzenden von Strandbars und bekannten Clubs übersät. In dieser Gegend befinden sich auch die stilvollen Boutiquen lokaler und weltbekannter Designer, die einen frischen, kreativen Blick auf die neuesten Modetrends bieten.

Das Herz von Seminyak ist das Gebiet zwischen Jalan Kampalung Tanduk und Jalan Kayu Aya. Hier gibt es einen Löwenanteil an Restaurants, Clubs, Boutiquen, Bars und anderen Orten für Expats.

Sanur: ein erholsamer Urlaub abseits von Hektik und Trubel

Die Kosten für die Anmietung eines Hauses in der Region Sanur pro Tag

80 $

Die Mindestkosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 130

Die durchschnittlichen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

von $ 338

Die maximalen Kosten für die Anmietung eines ganzen Hauses in der Hochsaison

*laut Airbnb

Sanur ist ein Ort, der von Reisenden, denen der Trubel in Kuta und Seminyak zuwider ist, für einen Familienurlaub gewählt wird.

Das Nachtleben ist hier ruhiger, in den Bars wird eher Live-Musik gespielt als dröhnende DJ-Sets, und insgesamt herrscht hier eine ruhige, friedliche Atmosphäre. Der nördliche Teil von Sanur ist ein Hafen für Boote, die zweimal am Tag zu den Inseln Lombok und Nusa fahren.

Gourmet-Restaurants in den Badeorten entlang der Küste werden den Mangel an Surfspots ersetzen, und Kitesurfen wird zur wichtigsten Wasserunterhaltung. Von den wichtigen lokalen Attraktionen ist das Le Mayer Museum im Haus des belgischen Künstlers hervorzuheben, in dem 80 seiner frühen Gemälde aufbewahrt werden.

Wenn Sie auf der Suche nach der günstigsten Infrastruktur der Insel sind, dann ist das definitiv Sanur. Es liegt im südöstlichen Teil der Insel, nur wenige Autominuten vom Flughafen entfernt. Breite Straßen, eine gentrifizierte Küstenlinie, Fußgänger- und Fahrradwege, viele Cafés mit Meerblick. Der Ort ist sowohl bei Expats als auch bei Touristen aufgrund seiner günstigen Lage sehr gefragt: Von hier aus kann man bequem alle berühmten Attraktionen der Insel erreichen und zu den Nachbarinseln reisen.

Balis Tourismusboom: Wie die Insel zu einem immer beliebteren internationalen Reiseziel wird

Лучшие районы Бали для жизни и отдыха

Bali wird zu einem immer beliebteren Reiseziel. Im Jahr 2023 übertraf der Touristenstrom die Indikatoren von 2022 und näherte sich den Werten vor der Pandemie. Insgesamt kamen im vergangenen Jahr 5.273.258 Touristen auf die Insel - 24,5% mehr als im Vorjahr.

Die Hochsaison im Jahr 2023 war der Zeitraum von Juli bis September, in dem die Zahl der Touristen nicht unter 500 Tausend Menschen pro Monat fiel. Die relative Nebensaison kann als Januar-März bezeichnet werden.

Im Jahr 2024 hat sich der Zustrom von Touristen auf die Insel nur noch beschleunigt: Von Januar bis Februar besuchten 874.838 Touristen Bali - 33,5% mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2023.

Das schnelle Wachstum des Tourismussektors wirkt sich positiv auf die Nachfrage nach Mietimmobilien aus, die im vergangenen Jahr um fast 20% gestiegen ist. Eine gute Immobilie muss mehrere Monate im Voraus gebucht werden. Bislang sind die Immobilienpreise auf Bali auf einem erschwinglichen Niveau, so dass Investoren mit unterschiedlichem Budget die Möglichkeit haben, ihr Kapital zu vermehren. Wir können unseren Kunden Objekte ab 70 Tausend Dollar mit möglichen Ratenzahlungen anbieten.

Vor dem Hintergrund des Anstiegs der Gesamtzahl der Touristen hat sich auch die durchschnittliche Aufenthaltsdauer in Hotels auf Bali erhöht:

Лучшие районы Бали для жизни и отдыха

Zu den fünf Ländern mit dem höchsten Touristenaufkommen auf Bali im Januar-Februar 2024 gehören Australien (23.96%), China (10.48%), Indien (7.58%), Südkorea (5.29%) und Malaysia (4.58%). Es ist bemerkenswert, dass die Zahl der chinesischen Touristen im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2023 um mehr als das Fünffache gestiegen ist (+410%).

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren

Bezirk

Die durchschnittlichen Kosten in Dollar

Die Mindestkosten in Dollar

Changu

160 000 $

110 000 $

Nusa Dua

300 000 $

232 000 $

Ubud

318 000 $

$ 72.000 - Wohnungen

$ 108.000 - Villen

Sanur

400 000 $

328 500 $

Uluwatu

221 000 $

119 000 $