IPG.Estate: Ein Produktionsunternehmen expandiert in der Region Leningrad

Schöne rosa Blumen blühen in einem Garten an einem sonnigen Tag.

IPG.Estate: В Ленобласти расширяется производственное предприятие

Foto: Foto von Adrian Sulyok auf Unsplash 

Ein russisches Produktionsunternehmen hat 11,5 Tausend Quadratmeter für die Erweiterung der Produktion im Industriepark Veligonty im Lomonossow-Bezirk von St. Petersburg gemietet. Der Makler der Transaktion ist IPG consulting company.Estate.

Das Unternehmen erwog den Umzug an einen neuen Standort, um das Produktionsvolumen zu erhöhen. Um Personal einzusparen, konzentrierte sich das Unternehmen bei der Standortsuche strikt auf die südliche Richtung von St. Petersburg.

Der Anfrage des Unternehmens wurde mit einem Objekt im Industriepark Veligonty in der Industriezone Razbegaevo an der Ropshinsky-Autobahn entsprochen. Die technische Ausrüstung ermöglichte es, die Strommenge auf das erforderliche 1 MW zu erhöhen, und das Design des Gebäudes war für die Organisation der Produktion geeignet. Infolgedessen wurde der Mietvertrag über 11,5 Tausend Quadratmeter so schnell wie möglich geschlossen.

Maria Titova, stellvertretende Leiterin der IPG-Abteilung für Lager- und Industrieimmobilien.Immobilien:

"Angesichts des allgemeinen Mangels an Fertigwaren auf dem Markt für Industrielager ist es besonders schwierig, einen Raum für die Produktion zu finden. Unser Kunde war aktiv an der Analyse der technischen Parameter des Standorts beteiligt, um eine endgültige Entscheidung für die Anlage im Industriepark Veligonty zu treffen. An diesem Standort gibt es keine relevanten Angebote mehr, und das Unternehmen hat eine einzigartige Möglichkeit erhalten, sein Geschäft zu erweitern.".

Источник: ipg-estate.ru

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman