2022 werden die Russen in Resort-Immobilien in Asien und neue Gebäude im Nahen Osten investieren

В 2022 россияне инвестируют в курортную недвижимость Азии и новостройки на Ближнем Востоке

Tranio fasste die vorläufigen Ergebnisse des Jahres 2022 auf der Grundlage von Daten über die Nachfrage von Kunden aus Russland und der GUS nach ausländischen Immobilien für 11 Monate zusammen. In diesem Zeitraum werden die Top 10 der vielversprechenden Ziele mit wachsender Nachfrage von den Ländern Asiens, des Nahen Ostens und Osteuropas dominiert.

1. Nach der Pandemie ist die Nachfrage der Russen nach Ferienimmobilien gestiegen

Im Jahr 2022 investierten die Russen im Zuge der Erholung der Tourismusindustrie nach der weltweiten Pandemie verstärkt in Ferienimmobilien in Asien und im Nahen Osten. Die vielversprechendsten Regionen Zu den Ländern, in denen das Interesse der Verbraucher in den letzten 11 Monaten am stärksten zugenommen hat, gehören die Vereinigten Arabischen Emirate (die Nachfrage stieg um +327%), Indonesien (+302%), Thailand (+295%) und die Türkei (+278%).

Die Statistiken von Tranio über die Kaufziele im Jahr 2022 zeigen, dass Käufer aus Russland Immobilien in diesen Ländern häufig speziell zu Investitionszwecken wählen. Zum Beispiel sind mehr als ein Drittel der Anträge für Anlagen in Dubai (36%) sind zur Vermietung Eigenschaften und neue Gebäude zum Wiederverkauf. Die Hauptnachfrage in Indonesien (65%) und Thailand (38%) ist für Ferienimmobilien, die sowohl für den eigenen Urlaub als auch zur Vermietung geeignet sind. Türkische Immobilien ist für Russen zur Erlangung eines Wohnsitzes von Interesse Genehmigung oder Pass und anschließender Wiederverkauf (50%)Im Rahmen des türkischen Investitionsbürgerschaftsprogramms müssen ausländische Eigentümer mindestens drei Jahre lang Eigentümer einer Immobilie sein, wobei die Objekte in den meisten Fällen vermietet werden.

Dubai Mietimmobilien bietet jetzt die höchsten Renditen für Investoren - im Durchschnitt von 5 bis 10% pro Jahr in verschiedenen Formaten und Preissegmenten.

In Istanbul liegt dieser Wert bei 4-6% für Neubauten und Premium-Service-Wohnungen. In dieser Hinsicht steht der Istanbuler Markt europäischen Großstädten wie Berlin oder Athen nicht nach, wo Investoren ebenfalls Mietrenditen von 4-5% pro Jahr erwarten können.

В 2022 россияне инвестируют в курортную недвижимость Азии и новостройки на Ближнем Востоке

Der Kauf von Wohnraum in den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Türkei für einen Umzug war für 16% und 15% der Kunden, die von Januar bis November 2022 Anträge für Einrichtungen in diesen Ländern gestellt haben, relevant. Ein wenig mehr Kunden identifizierten den Umzug als Zweck der Immobilienkauf in Thailand und Indonesien - 22% bzw. 19%. Dies ist eine niedrige Zahl im Vergleich zu den europäischen Ländern, die bei den Russen als Ziel für einen Umzug traditionell beliebter sind: zum Beispiel suchten in diesem Jahr 54% der an diesem Land interessierten Kunden von Tranio Immobilien in Deutschland zum Zwecke eines Umzugs, und in der Tschechischen Republik betrug die gleiche Zahl 50%. Der Anteil der Umzüge unter den russischen Käufern von Immobilien in Israel ist hoch - 50%.

Auch Ferienanlagen in Südeuropa sind bei russischen Käufern sehr gefragt: zum Beispiel, 36% der Kunden interessiert in Montenegro im Jahr 2022 waren auf der Suche nach Ferienimmobilien in diesem Land, in Italien - 34%, und in Kroatien - 28%. Keines der europäischen Länder kam jedoch in die Top-10-Regionen mit steigender Nachfrage von Russen, wo asiatische Ziele jetzt führend sind: Ferienimmobilien in Sri Lanka wurden beantragt in 35% der Anträge in diesem Land, in Georgien - in 33%, und in Thailand - in 25% (über 38% an Anträgen für den Kauf von thailändischen Immobilien für Freizeit und Vermietung).

В 2022 россияне инвестируют в курортную недвижимость Азии и новостройки на Ближнем Востоке

Unter den beliebtesten Ländern wurden die höchsten Medianbudgets im Jahr 2022 verzeichnet für Liegenschaften Anträge in Frankreich (450 Tausend Euro) und Deutschland (350 Tausend Euro), sowie in den VAE, Italien und Zypern - jeweils 300 Tausend Euro. Von den "High-Budget"-Regionen entfällt der größte Anteil der Anträge auf die Emirate - 10% der Kunden von Tranio zogen Immobilien in diesem Land in Betracht. Die Position in der Bewertung ist auch für Immobilien gestiegen Immobilien in Zypern: 5% von Kunden aus In Russland, zur gleichen Zeit, Käufer wählen Objekte hier für ein Budget von 300 Tausend Euro.

Die Beliebtheit Zyperns ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Land die Teilnahme von Russen am Programm für Aufenthaltsgenehmigungen für Investitionen nicht eingeschränkt hat und günstigere Bedingungen für Bankgeschäfte bietet. Überweisungen aus der Russischen Föderation und steuerliche Anreize für die Unternehmensentwicklung.

Ein wesentlicher Pluspunkt bleibt auch das angenehme Klima zu jeder Jahreszeit und die Möglichkeit der Integration in die bereits etablierten russischsprachigen Auswanderergemeinschaften.

2. Die Russen investieren aktiver, aber mit einem geringeren Budget als ihre Nachbarn in der GUS

In den ersten 11 Monaten des Jahres 2022 ist die Nachfrage der Russen nach Auslandsimmobilien mehr als in den meisten anderen GUS-Ländern - um 89%. Nach diesem Indikator wurde Russland nur noch von Moldawien übertroffen, wo Tranio im gleichen Zeitraum zwei Mal mehr Aufträge erhielt als im Vorjahr. In Armenien und Kirgisistan stieg die Nachfrage in fast gleichem Maße - um 43% bzw. 44%.

Die Nachfrage von Kunden aus Tadschikistan und Aserbaidschan ging um etwa ein Viertel zurück, aber die Käufer aus diesen Ländern haben das größte Medianbudget unter den GUS-Ländern - 356 bzw. 300 Tausend Euro. Nach diesem Indikator liegen die Käufer aus Russland mit einem mittleren Budget von 225 Tausend Euro auf Platz 7 unter den GUS-Nachbarn.

В 2022 россияне инвестируют в курортную недвижимость Азии и новостройки на Ближнем Востоке

3. Vier Regionen Russlands übertrafen Moskau in Bezug auf den Median des Haushalts

Aufgeschlüsselt nach Regionen Russlands ist der größte Anteil der Anträge auf den Kauf von Liegenschaften im Ausland fällt auf Moskau (44,6%), St. Petersburg (10%) und Krasnodar Territory (4,9%). Unter den Top-10-Regionen mit der aktivsten Nachfrage sind die Moskauer auch führend in Bezug auf das mittlere Budget - für 11 Monate dieses Jahres betrug es 300 Tausend Euro. Nach Angaben von Tranio waren Investoren aus der russischen Hauptstadt bereit, im gleichen Zeitraum bis zu 20 Millionen Euro in ausländische Immobilien zu investieren.

В 2022 россияне инвестируют в курортную недвижимость Азии и новостройки на Ближнем Востоке

Käufer aus einigen Regionen Russlands stellen im Durchschnitt ein größeres Budget für den Kauf von Immobilien im Ausland zur Verfügung als Moskauer. Zu diesen Regionen gehören das Gebiet Tscheljabinsk mit einem mittleren Budget von 400 Tausend Euro, das Gebiet Altai (381 Tausend Euro), das Gebiet Samara (380 Tausend Euro) und das Gebiet Primorskij (303 Tausend Euro). Und für Immobilienkäufer aus dem Autonomen Kreis Chanty-Mansijsk sind die mittleren und maximalen Budgets mit denen in Moskau vergleichbar.

Die 5 wichtigsten Regionen nach durchschnittlichem Anwendungsbudget im Jahr 2022

Die Top 5 der beliebtesten Zielländer der Russen sind die Türkei (24% Anfragen), die VAE (10%), Georgien (9%), Spanien und Griechenland (je 8%).

Top 5 Reiseziele mit dem höchsten Wachstum der russischen Nachfrage: VAE (+327% für das Jahr), Indonesien (+302%), Thailand (+295%), Türkei (+278%) und Ägypten (+178%).

Die Ziele der Käufe der Russen in Regionen mit wachsender Nachfrage: 1) Investitionen in Mietimmobilien in Asien (Thailand, Indonesien und Georgien), 2) Investitionen in Dubai Neubaumarkt; 3) Erwerb von Immobilien in der Türkei für eine Aufenthaltsgenehmigung und zum Wiederverkauf.

In Russland ist der durchschnittliche Haushalt für den Kauf von ausländischen Immobilien belief sich auf 225 Tausend Euro, nach diesem Indikator, sind die Russen auf Platz 7 unter den Käufern aus der GUS.

In Moskau ist das durchschnittliche Budget belief sich auf 300 Tausend Euro, wobei 4 Regionen des Landes bei diesem Indikator vor der Hauptstadt liegen.

Die 5 wichtigsten Regionen Russlands in Bezug auf die Nachfrage für Auslandsimmobilien: Moskau (45% der Anträge), St. Petersburg (10%), Gebiet Krasnodar (5%), Gebiet Krasnojarsk (4%) und Tatarstan (3,5%).

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren

Die Region Russland

Mittlere Haushaltsmittel, 11 Monate 2022

Maximales Budget, 11 Monate 2022

1

Gebiet Tscheljabinsk

€400 000

€1 427 000

2

Altai-Gebiet

€380 600

€ 951 000

3

Gebiet Samara

€380 000

€3 000 000

4

Primorje-Region

€303 000

€1 000 000

5

Moskau

€300 000

€20 000 000

Autonomer Kreis Chanty-Mansijsk

€300 000

€19 218 000