Touristen auf Bali sollen wegen Nichtbezahlung der Touristensteuer bestraft werden

Touristen auf Bali können mit Geldstrafen belegt werden, wenn sie ihre Touristensteuer nicht bezahlen.

Туристов на Бали хотят штрафовать за неуплату турналога

Ausländern, die bei ihrem Besuch auf Bali die Zahlung der Touristengebühr umgehen, droht eine Geldstrafe. Mahendra Jaya, der amtierende Gouverneur der Provinz Sangh, erklärte dies gegenüber Reportern. 

Er wies darauf hin, dass die örtlichen Behörden den Vorschlag bereits in Betracht ziehen, eine konkrete Entscheidung aber noch nicht getroffen wurde. Derzeit kontrollieren die Mitarbeiter des Fremdenverkehrsamtes mehrmals im Monat die Gäste, die die beliebten Attraktionen des Ortes besuchen. Bisher wurden keine Sanktionen wegen der fehlenden Bestätigung der Zahlung der Gebühr verhängt. 

Seit dem 14. Februar dieses Jahres müssen alle ausländischen Reisenden, die nach Bali kommen, 150 Tausend indonesische Rupien zahlen, was 10 US-Dollar entspricht. Nach Berichten der Tourismusbehörde der Provinz ignorieren jedoch etwa 60% der Gäste die neuen Regeln. Es wird vermutet, dass einige Touristen die Beiträge absichtlich vermeiden, die meisten wissen aber wahrscheinlich einfach nichts von der Neuerung. 

Russen benötigen für die Zahlung der Touristensteuer auf Bali eine ausländische Bankkarte. Das indonesische Tourismusministerium plant, das Mir-Zahlungssystem im August in die Liste der Zahlungsmöglichkeiten für die Gebühr aufzunehmen.

Darüber hinaus wird auch über eine Änderung der Beitragshöhe nachgedacht. Der regionale Rat der Volksvertreter (DPRD) der Provinz schlug vor, die Steuer fünfmal auf einmal zu erhöhen - auf bis zu 750 Tausend indonesische Rupien (etwa 50 US-Dollar). Die Initiative wurde noch nicht angenommen, und zunächst wollten die Behörden sie aufgeben. Doch dann wurde eine Diskussion in Gang gesetzt. 

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman