Die türkische Ägäisküste hat für Russen die europäischen Urlaubsorte ersetzt

Эгейское побережье Турции заменило россиянам европейские курорты

Russische Unternehmer und Vertreter der Beau Monde haben das türkische Bodrum als Alternative zu italienischen Villen gewählt. Touristen, die früher All-inclusive-Hotels an der Küste von Antalya bevorzugten, begannen auch, sich für Ferienanlagen an der Ägäis zu interessieren.

Immer mehr Russen versuchen, zu Beginn ihres Urlaubs für ein paar Tage nach Istanbul zu fliegen und von dort aus ans Meer zu fahren. Es stellt sich heraus, dass die Kombination von angenehmen mit nützlichen - und kulturellen Freizeit ist nicht zu verpassen, und genießen Sie alle Freuden eines Strandurlaubs.  

Sie können ziellos durch die Straßen Istanbuls schlendern. Erstaunlich - auf Schritt und Tritt. Sei es eine Katze, die sich in einem Blumentopf zusammengerollt hat oder ein Straßenverkäufer, der Dondurma - türkisches Eis - anbietet. Aber es gibt Orte, an denen man Istanbul auf keinen Fall verlassen sollte, ohne sie besucht zu haben. Und das ist natürlich in erster Linie der majestätische Hagia Sophia im berühmten Stadtteil Sultanahmet. Mehr als tausend Jahre lang blieb die Kathedrale die größte Kirche der christlichen Welt. Mitte des 15. Jahrhunderts, nach der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen, wurde sie in eine Moschee umgewandelt, und 1935 erhielt sie den Status eines Museums. Vor ein paar Jahren wurde sie wieder zur Moschee. In diesem Jahr beschlossen die türkischen Behörden, für Ausländer eine Eintrittsgebühr von 25 Euro zu erheben. Aber jetzt können Touristen auf die zweite Ebene gelangen und fast die gesamte Moschee von oben betrachten, ohne die Gottesdienste zu stören. Ohne sich weit zu entfernen, sollte ein neugieriger Tourist einen Blick in die interaktives Museum der Geschichte der Hagia Sophia direkt am Sultanahmet-Platz - dank modernster Technologien können die Besucher in die Vergangenheit reisen und mit eigenen Augen sehen, wie sich das Schicksal der Kathedrale entwickelt hat.

Эгейское побережье Турции заменило россиянам европейские курорты

Eine weitere Attraktion in der Nähe ist die Basilika Zisterne. Das unterirdische Reservoir, das heute zu einem Kunstobjekt geworden ist, wurde aus einer Quelle im Belgrader Wald gespeist und sollte die Bewohner des Palastes mit Wasser versorgen. Besonders beeindruckend ist die Statue der Gorgone Medusa, die einen furchterregenden Schatten wirft.

Эгейское побережье Турции заменило россиянам европейские курорты

Abends schlendern Einheimische und Touristen gerne am Galataport-Ufer entlang. Früher waren es Lagerräume, heute ist es ein moderner Raum mit Restaurants, Boutiquen und einer sehr schönen Fußgängerzone. Ein besonderes Vergnügen ist eine Fahrt auf dem Bosporus mit einer Yacht oder einer Fähre, die die Einwohner Istanbuls als öffentliches Verkehrsmittel nutzen. Vom Wasser aus hat man einen atemberaubenden Blick auf den osmanischen Kaiserpalast und das Fünf-Sterne-Hotel Chiragan-Palast Das Hotel liegt am europäischen Ufer der Bosporus-Meerenge. Das Museumshotel wird von Liebhabern eines orientalischen Ambientes und geräumiger Zimmer abseits des lärmenden Zentrums gewählt, und im Palast werden oft Hochzeiten abgehalten.

Nachdem sie ein paar Tage im überfüllten Istanbul verbracht haben, fahren viele Touristen in den Urlaub ans Meer. Tickets für Inlandsflüge können für nur drei- bis viertausend Rubel gekauft werden und bringen einen in nur einer Stunde nach Antalya, Alanya, Izmir, Dalaman (und von dort nach Fethiye oder Marmaris). In letzter Zeit ist Bodrum immer beliebter geworden - und zwar bei Reisenden, die bereit sind, im Urlaub ganz andere Beträge auszugeben.

Doch zunächst einmal ist Bodrum natürlich Luxusvillen und nicht weniger luxuriöse Yachten. Der Urlaubsort an der Ägäis wurde von vielen russischen Geschäftsleuten gewählt, die europäische Urlaubsorte ablehnten. Hoteliers im Premium-Segment behaupten, dass die Gäste Zimmer und ganze Villen fast ein Jahr im Voraus buchen, einige kommen mit ihren eigenen Köchen und Kindermädchen.

Laut Fuad Babayev, Verkaufsleiter des Mandarin Oriental 5* Hotels, war die Frühbuchung in diesem Jahr sehr erfolgreich, für die zweite Sommerhälfte sind keine Villen mehr verfügbar. Er betonte, dass Bodrum steht nach Istanbul an zweiter Stelle, wenn es um den Empfang von Privatflugzeugen geht. Natürlich gibt es eine Menge Gäste auf Yachten. Die Europäer wählen Bodrum in der Nebensaison, und im Sommer kommen am häufigsten Touristen aus Russland, Aserbaidschan, Kasachstan und den arabischen Ländern. Das Lujo Hotel sagte auch, dass die Mehrheit der Gäste Russen sind. Viele werden unter anderem durch die Nähe des berühmten Yachthafens Yalikavak Marina angezogen.

Эгейское побережье Турции заменило россиянам европейские курорты

Wenn vor einigen Jahren das kulturelle Leben in Bodrum nur im Sommer zu brodeln begann, so ist es jetzt das ganze Jahr über. Es wurde deutlich, dass neue Kunsträume benötigt wurden. Deshalb wurde dieses Jahr das Inspera Kulturzentrum wurde in Bodrum eröffnet, in dem Ausstellungen, Konzerte und Performances veranstaltet werden. Es gibt eine Buchhandlung, einen Co-Working Space, Räume für Workshops und Vorträge. Es sind Ausstellungen russischer Künstler geplant.

Эгейское побережье Турции заменило россиянам европейские курорты

Heute wird Bodrum immer noch mit Premium-Urlaub assoziiert. Gleichzeitig wird die Ägäis immer beliebter bei denjenigen, die von den All-inclusive-Hotels in Antalya gelangweilt sind, die man übrigens heute auch in Bodrum findet. Die Nähe des Flughafens, schneeweiße Flachbauten, ein reichhaltiges Nachtleben mit Straßenkonzerten, türkische und mediterrane Küche in Restaurants unterschiedlichen Niveaus, bis hin zu Bewerbern oder bereits mit Michelin-Sternen ausgezeichnet - all das macht Bodrum zu einer ausgezeichneten Alternative zu den europäischen Urlaubsorten.

Teilen Teilen VKontakte Telegram Whatsapp Odnoklassniki Link

Источник: argumenti.ru

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman