Die Russen begannen, häufiger nach Kaliningrad und Shanghai zu fliegen.

Der Reiseplanungsdienst OneTwoTrip hat Daten über Hotelbuchungen in beliebten Städten Russlands und im Ausland im Zeitraum von Januar bis Juni analysiert und mitgeteilt, wo seine Kunden in der ersten Hälfte des Jahres 2024 Urlaub machen werden.     Es stellte sich heraus, dass die Russen in diesem Jahr weniger Zeit für einen Urlaub innerhalb des Landes aufbrachten: Auf Russland entfielen 72,5% aller Hotelbestellungen, und dieser Anteil sank um 1,5% im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2023. Gleichzeitig machten 3,7% mehr Menschen im Ausland Urlaub, und der Anteil der Buchungen in anderen Ländern stieg auf 27,5%. In Russland übernachteten die Reisenden am häufigsten in Hotels in Moskau - der Anteil der Hauptstadt belief sich auf 22,4% der Gesamtzahl der Bestellungen, während ihre Beliebtheit im Laufe des Jahres um 8,5% zurückging. Den zweiten Platz nimmt St. Petersburg ein, wo in der ersten Hälfte des Jahres 2024 14,0% der Touristen ihren Urlaub in seinen Hotels verbrachten, das sind 11,4% weniger als im Jahr 2023. Adler schließt die Top drei mit einem Anteil von 4,0% ab; auch hier erholten sich die Russen in diesem Jahr seltener, die Zahl der Bestellungen ging um 6,9% zurück. Darüber hinaus standen Kasan, Sotschi, Krasnodar, Jekaterinburg, Esto-Sadok, Nischni Nowgorod und Kaliningrad auf der Liste. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2023 stieg das Interesse der russischen Reisenden an Hotelübernachtungen in Kaliningrad und Krasnodar um 16,0% bzw. 15,7%; auch in Nischni Nowgorod buchten sie um 8,8% häufiger eine Unterkunft. Aber in Esto-Sadka ruhten sie 19,0% weniger oft.

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman