Die meisten russischen Touristen machten am 1. Mai alleine Urlaub

Mehrheit der russischen Touristen am 1. Mai allein im Urlaub

Большинство российских туристов 1 мая отдыхали в одиночку

Laut einer Studie einer großen russischen Bank sind in diesem Jahr die ersten Mai-Feiertage beliebter als die zweiten: Die Zahl der Russen, die vom 28. April bis zum 1. Mai in den Urlaub geflogen sind, ist doppelt so hoch wie die vom 9. bis zum 12. Mai.

Die Analysten der Bank stellen fest, dass die Mehrheit der Reisenden (58%) im Jahr 2024 Flugtickets mit nur einem Passagier in der Bestellung kauft. Dies ist das erste Mal, dass ein solcher Trend in der Beobachtungsgeschichte der Bank aufgetreten ist. 31% fliegen gemeinsam in den Urlaub, 7% zu dritt, 5% in Begleitung von vier oder fünf Personen. Zu den fünf beliebtesten Reisezielen in Russland während der Maiferien gehörten in diesem Jahr Kaliningrad (15%), Sotschi (15%), Moskau (14%), St. Petersburg (11%) und Mineralnye Vody (6%). Unter den ausländischen Ländern war die Türkei führend (47%), die Vereinigten Arabischen Emirate belegten den zweiten Platz (14%) und Thailand den dritten Platz (9%).

Einer der inländischen Reisedienste analysierte den Verkauf von Flug- und Bahntickets speziell für den Maifeiertag (30. April - 1. Mai). Zu den Top-5-Flugzielen gehören zwei Hauptstädte, Sotschi, Kaliningrad und Mineralnye Vody. Bei den spezifischen Strecken liegt Moskau - Kaliningrad an erster Stelle, Moskau - Sotschi an zweiter und Moskau - St. Petersburg an dritter Stelle. Usbekistan (21%), die Türkei (12%), Aserbaidschan, Kirgisistan (je 10%) und Weißrussland (9%) sind im Ausland sehr beliebt. Moskau (25%) ist bei den Zugreisen außer Konkurrenz, gefolgt von St. Petersburg (9%), Krasnodar (4%), Rostow am Don (3%) und Adler (2%). Bei den spezifischen Strecken liegt Moskau - St. Petersburg an erster Stelle, Moskau - Nischni Nowgorod an zweiter und Krasnodar - Adler an dritter Stelle.

Das Jahr der Familie

Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation hat gemeinsam mit dem Russischen Verband der Tourismusindustrie und dem Verband der Skikomplexe über Ermäßigungen und Sonderangebote für kinderreiche Familien und Familien mit Kindern in Hotels und Bergferienorten des Landes im Jahr der Familie, das für 2024 ausgerufen wurde, berichtet. An der Kampagne beteiligen sich 120 Hotels und Sanatorien sowie 26 Gebirgsresorts aus 30 Regionen des Landes.

Im Parlament wurde das Vorgehen des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Tourismus jedoch, offen gesagt, nicht sehr geschätzt: "Promotionen und Rabatte sind natürlich nicht schlecht. Die Frage ist, ab welchem Betrag... Und zum Zeitpunkt unserer Überwachung gab es keinen Zimmerfonds, in dem Familien mit vier, fünf oder mehr Kindern untergebracht werden konnten ("AN" wurde zugewiesen). Bei dem Versuch, die Kosten für einen Urlaub in einigen zufällig ausgewählten Hotels aus der Liste der Teilnehmer an der Aktion des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung herauszufinden, erlaubte das Buchungssystem manchmal nicht einmal die Buchung eines Zimmers für eine Familie mit drei Kindern - nur zwei, und es wurde vorgeschlagen, ein anderes Zimmer zu buchen. Und für Familien mit zwei Kindern betrugen die Kosten für einen Tagesaufenthalt in Hotels je nach Jahreszeit 7-10 Tausend Rubel", sagte die stellvertretende Sprecherin der Staatsduma Anna Kusnezowa.

Flughafen-News

Daran erinnern, dass die Federal Air Transport Agency erlaubt den Flughafen Elista am 3. Mai zu öffnen. Aber die Flugzeuge sind noch nicht nach Kalmykien geflogen, höchstwahrscheinlich wird erst nach den Maiferien Klarheit darüber herrschen, wer wo ist. Der Sommerflugplan steht schon seit langem fest, und Elista ist, bei allem Respekt, nicht Krasnodar. Vor der Schließung im Februar 2022 flog Azimut von Moskau und St. Petersburg nach Elista, und Utair flog von Minvod, Rostov am Don und Sotschi. Derzeit werden Verhandlungen mit Azimut Airlines und der Aeroflot-Gruppe geführt. Es steht auch schon fest, dass die Flugzeit von Moskau nach Elista doppelt so lang sein wird wie bisher und mehr als drei Stunden betragen wird - die Flugzeuge werden den südlichen Teil des Landes umrunden müssen.

Der Flughafen Pulkovo nimmt vorübergehend kein in Frischhaltefolie eingewickeltes Gepäck mehr an, "ohne den Einsatz von automatisierten Geräten". Begründet wird das Verbot mit der Diagnose des Gepäcksystems. Das Einwickeln einer Tasche oder eines Koffers in Folie auf den dafür vorgesehenen offiziellen Gestellen kostet zwischen 500 und 1 Tausend Rubel. Die Maßnahme ist, wie gesagt, vorübergehend, aber wir haben nichts Dauerhafteres als vorübergehend. Wir werden uns freuen, einen Fehler zu machen.

Skandalös kriminell und aus diesem Grund veröffentlichte der beliebte Telegram-Kanal letzte Woche Nachrichten: "Koffer aus Dubai sind am Flughafen Domodedowo kaputt gegangen". In der Tat hat der jüngste Supersturm den Flughafen des Emirats für mehrere Tage lahmgelegt, und "mehrere hundert Passagiere" versuchen immer noch, ihre Habseligkeiten zu finden. Aber nach den Versicherungen des Flughafens wird das Ausmaß der Katastrophe, wie immer, vom Telegramm-Kanal übertrieben: "Im Ankunftsbereich befinden sich weniger als 80 Gepäckstücke, die von der Fluggesellschaft Emirates aus Dubai geschickt wurden. Es gibt keine fremden Gerüche in der Gepäckaufbewahrung", sagte der Pressedienst von Domodedowo.

Visa-Nachrichten

Wir haben bereits darüber geschrieben, dass Sri Lanka ein kostenloses e-Visum für russische Staatsbürger bis zum 31. Mai verlängert hat und dass für die Beantragung eines e-Visums eine Servicegebühr erhoben wird. In Wirklichkeit ist das Visum also gar nicht kostenlos. Andererseits hätten wir uns wahrscheinlich nicht empören sollen, denn ab dem 1. Juni wird das Visum für Touristen aller Altersgruppen (auch für Kleinkinder), aller Kategorien und aller Länder gebührenpflichtig sein. Das Visum wird $ 75 kosten, die Servicegebühr beträgt weitere 18,5, und die Servicegebühr beträgt $ 9. Das macht insgesamt $102,5.

Für die südostasiatischen Länder ist das ständige Ändern von Vorschriften eigentlich ein natürlicher Zustand. So schrieben wir in "AN" Nr. 17, dass die Behörden des Königreichs Thailand die Dauer des visumfreien Aufenthalts für russische Touristen erneut geändert haben - vom 1. Mai bis zum 31. Juli können Russen 60 Tage lang ohne Visum in Thailand bleiben. Bis zum 30. April galt eine 90-tägige visafreie Aufenthaltsdauer. Letzte Woche stellte sich heraus, dass die Entscheidung leicht abgeändert wurde und die 60-tägige Visafreiheit für Russen in Thailand noch länger in Kraft sein wird - nicht bis Juli, sondern bis zum 31. Oktober 2024.

Die bulgarischen Visazentren haben endlich damit begonnen, Dokumente für Touristenvisa für russische Bürger anzunehmen. Aber - Überraschung - statt der erwarteten Schengen-Visa stellen die Bulgaren weiterhin nationale Visa aus. Von der Konsularabteilung der bulgarischen Botschaft in Russland gibt es noch keine Stellungnahme. Und es wäre interessant, diese zu hören.

Die 30 coolsten Straßen der Welt

Heute schließen wir die Analyse der Bewertung der 30 "coolsten" Stadtstraßen des Jahres 2024 aus der Time Out-Ausgabe ab, die in "AN" Nr. 14 und Nr. 17 begonnen wurde. Laut Time Out sind diese Straßen voll von Kultur und Nachtleben, die besten Bars, Cafés, Restaurants, einzigartige, interessante Geschäfte und Läden sind dort konzentriert. In früheren Berichten haben wir die Auswahl des Magazins mit den Eindrücken von "EN-Tourism" in den Städten verglichen, in denen wir zu Besuch waren: Rua da Boavista in Lissabon (Platz 7), Consell de Cent Avenue in Barcelona (Platz 10), Oranienstraße in Berlin (Platz 12), Fifth Avenue in New York (Platz 13) und East 3rd Street in Los Angeles (Platz 15).

Auf Platz 16 des Time Out-Rankings liegt die Rua Sde Noronha in Porto. Wir unterstützen die Wahl der Publikation voll und ganz, und sei es nur, weil die Rua (Straße) Sa de Noronha im historischen Zentrum gelegen ist. Wenn Sie am Hafen ankommen, werfen Sie einen Blick auf die Rua S de Noronha. Auf Platz 18 der Time Out-Rangliste steht die Calle Conde Duque in Madrid. Sie ist ebenfalls gut im Zentrum gelegen, und, wie Time Out schreibt, "die Anziehungskraft des Kondeduk-Kulturzentrums, einer ehemaligen Militärkaserne, hat die Conde Duque-Straße zu einer der angesagtesten Gegenden der Hauptstadt gemacht." Die offizielle Reise-Website von Madrid bestätigt dies: "Conde Duque ist ein Viertel, in dem Klassik und Moderne eine Symbiose bilden." Wir sind der Meinung, dass es nicht schaden kann, gelegentlich einen Blick hineinzuwerfen.

Die Pariser Rue de Belleville vervollständigt unsere Bekanntschaft mit dem Time Out Rating - Platz 20. Belleville bedeutet auf Französisch "schöne Stadt". Tatsache ist, dass die Rue de Belleville bis zum höchsten Punkt des höchsten Hügels von Paris ansteigt und, wie Time Out schreibt, "die Straße ist nicht ohne Schönheit: an der Kreuzung mit der Straße der Pyrenäen erscheint der Eiffelturm wie von Zauberhand." Wir wissen es nicht, aber an den Rand der Stadt (Stadtbezirke XIX und XX) zu ziehen, um eine Straße zu finden, der es an Schönheit nicht mangelt? Es ist bis zu Ihnen, EN-Tourismus wird auf jeden Fall passieren. Und noch etwas: Ab den 1920er Jahren verwandelte sich Belleville in ein Einwandererviertel mit dem inoffiziellen Namen "Babelville" (Babelville). Einmal sind wir im XIII. Bezirk zufällig in ein solches Viertel geraten - wir hatten genug Eindrücke, wir brauchen nicht noch mehr.

Sollen wir mit der Titanic segeln?

Der australische Milliardär Cleve Palmer will eine vollständige Nachbildung der Titanic nachbauen. Um sich diesen Traum zu erfüllen, gründete Palmer die Kreuzfahrtgesellschaft Blue Star Line, benannt nach der Reederei White Star Line, zu der das Originalschiff gehörte. Der Plan sieht vor, dass der Bau des Schiffes im Jahr 2025 beginnt und die erste Kreuzfahrt im Jahr 2027 stattfindet.

Die Titanic II soll noch zuverlässiger sein als ihr Vorgänger. Das Schiff wird mit einer Länge von 269 m und einer Breite von 32 m etwas breiter sein als das Original. Die Kapazität wird 2.345 Passagiere auf neun Decks mit 835 Kabinen betragen. Fast die Hälfte davon wird für die erste Klasse reserviert sein. "Wir planen, das Innere des Schiffes so weit wie möglich wiederherzustellen, und wir werden den Reisenden anbieten, sich im Stil der Zeit um 1900 zu kleiden, aber das ist nicht notwendig", sagt ein Sprecher der Blue Star Line. "Die Passagiere der dritten Klasse werden an langen Tischen im gemeinsamen Speisesaal mit Eintöpfen und Kartoffelpüree verwöhnt, wie es auf der ursprünglichen Titanic der Fall war, aber für diejenigen, die ein weniger authentisches Erlebnis wünschen, werden auch vertrautere Gerichte angeboten.

Einladung zur Partnerschaft - t.me/snn1964

Teilen Teilen VKontakte Telegram Whatsapp Odnoklassniki Link

Источник: argumenti.ru

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman