Beglov will St. Petersburg zur beliebtesten Touristenstadt Russlands machen

Беглов хочет сделать Петербург самым популярным у туристов городом в России

St. Petersburg sollte die führende Stadt im Tourismusverkehr in Russland werden. Die Stadt verfügt über alle Möglichkeiten und genügend Potenzial dafür. Dies kündigte Gouverneur Alexander Beglov in einer Erklärung vor der gesetzgebenden Versammlung an. 

Ihm zufolge werden derzeit sieben Investitionsprojekte umgesetzt, die die nördliche Hauptstadt auch in der Hochsaison mit zusätzlichen Hotelzimmern versorgen werden. Gleichzeitig sollen die Angebote auf dem Markt den Bedürfnissen von Budget-Touristen entsprechen, die nicht bereit sind, viel Geld für ihren Urlaub auszugeben. 

Der neue wirtschaftliche Wachstumspunkt wird auch das ganzjährig geöffnete Seebad St. Petersburg Marina sein, das auf dem Gorskaya-Gelände gebaut wird und bis zu 1,3 Millionen Touristen pro Jahr empfangen kann. Das Projekt ist Teil des föderalen Programms "Fünf Meere" und umfasst ein Schwimmbad, Wasserattraktionen, Strände, Parkanlagen und andere Annehmlichkeiten.  

Darüber hinaus planen die Behörden, die Transportmöglichkeiten der Stadt auszubauen. So wird der Flugplatz Lewaschowo zur Entwicklung des Fremdenverkehrs im Nordprimorje-Teil von St. Petersburg beitragen. Im Gegenzug ist geplant, die U-Bahn-Linie zum Flughafen Pulkowo und weiter zu den neuen Wohnvierteln des Puschkinski-Viertels zu verlängern.

Daran erinnern, dass am 28. März, stellte Wladimir Putin während des Treffens, dass St. Petersburg ist jetzt nur an dritter Stelle in der Popularität bei Touristen. Moskau und die Region Krasnodar sind die Spitzenreiter. Der Präsident der Russischen Föderation betonte, dass die Attraktivität der nördlichen Hauptstadt gesteigert werden müsse, da die Stadt ein großes touristisches Potenzial besitze. Daraufhin versprach der Gouverneur, die Situation zu verbessern, und begann offenbar, hart zu arbeiten. 

Источник

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren
de_DEGerman